Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Thema: Krankenschwester unter Mordverdacht

  1. #31
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Hallo ZWAImeinde,

    habe die Doku eben gesehen, - für mich war es wirklich ein Blick in Abgründe.

    Abgründe der Persönlichkeit einer Krankenschwester, (ich empfand die trotzige Körperhaltung und Ausdrucksweise als beklemmend)
    und Abgründe eines Systems.

    Wie ist es bei euch - sprecht ihr im Kollegenkreis über den Fall, das Thema?
    Und wie sieht es aus bezüglich notwendiger Konsequenzen? Tut sich was???

    In Bezug auf Patiententötungen und zur Vermeidung des burn-out-syndroms bin ich für die Wiederbelebung der Supervision oä Verfahren, mindestens für jede Intensivstation, oder die Möglichkeit, beratende Hilfe auch als Einzelner einfordern zu können.

    Grüsse, Madison
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  2. #32
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Ich fand die, wenn auch spärlichen, Hinweise auf den Zusammenhang von Arbeitsverdichtung und Enthumanisierung in den Intensivabteilungen besonders bemerkenswert.

    Elisabeth

  3. #33
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    134

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Guten Morgen,
    ich habe gestern nur einen Teil des Filmes gesehen. Die Zusammenhänge von Arbeitsverdichtung und Enthumanisierung hätten meineserachtesns auch klarer rauskommen können.
    Ich denke es gibt auch einen Zusammenhang mit der Größe der Intensivstation, der Menge an Personal. Wir sind im Moment noch ein kleines Team 22 Planstellen für 11 Betten, mit Teilzeit sind wir ca. 30Leute. jeder kennt jeden, meistens auch die Sorgen des Anderen. Rücksichtnahme, Dienstplanwünsche usw. werden bedacht.
    Nun sollen wir mit einer anderen Abteilung zusammengelegt werden, wir sind dann ca 80Personen, da wird es dann sehr viel anonymer werden und durch hin und herschieben des Personals, sicher auch mehr Ausfälle, Abgrenzungen und Ängste geben.
    Hier sind dann gute Abteilungsleitungen gefragt, die sicher merken, wenn im Team was nicht stimmt, die ein offenens Ohr haben, aber auch vom Team gewollt sind.
    Ein schönes WE Anke

  4. #34
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Schreiben AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    ein interessanter link dazu:
    http://www.carelounge.de/pflegeberuf...meldungID=1966

    so long arnold

  5. #35
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Hallo ZWAImeinde,

    das Zitat stammt aus A.Kaltwassers Link:

    Weiterhin fordert die Kommission intensive und regelmäßige Fallbesprechungen, eine verpflichtende Weiterbildung des Personals in klinischer Ethik sowie die regelmäßige, kritische Bewertung der Patientenzufriedenheit.
    Wunderbar! Hoffentlich werden es Fallbesprechungen, an denen auch die Pflege teilnimmt... Vorstellbar wäre eine wöchentliche Stationskonferenz mit Pflege, Ärzten, Seelsorge, in einer offenen Atmosphäre, in der z. B. Fragen zu Therapieabbruch/fortsetzung angstfrei gestellt werden können.

    Anke hat sicher Recht, aber es reicht nicht, zu merken wenn etwas im Team nicht stimmt.

    Elisabeth: Danke, das Stichwort 'Industrialisierung des Gesundheitswesens' hatte ich vergessen zu erwähnen.

    Grüsse vom Rhein,

    Madison
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  6. #36
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    174

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Abend zusammen!

    Interessaner Link den Arnold hier reingestellt hat! Folgendes hat mich etwas verwundert und würde mich genauer interessieren:

    ..."Der Kommission gehören das Mitglied des Nationalen Ethikrates, Professor Jens Reich, sowie die Direktorin für Patienten- und Pflegemanagement am Universitätsklinikum Hamburg, Ricarda Klein, an. Zum Gremium zählen ebenfalls der Vorsitzende Richter am Bundesarbeitsgericht, Klaus Bepler, sowie der Professor für Intensivmedizin und Präsident der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften, Peter Suter..."

    Ich finde die Idee einer solchen Komission generell gut, ebenfalls das sogenannte ..."Critical Incident Reporting Systems (CIRS)..."! Was mich jetzt interessieren würde ist folgendes: "Wer von diesen genannten Personen aus der Komission kommt aus der Intensivpflege, also hat mal da gearbeitet oder arbeitet noch da??? Wenn es nicht so sein sollte, halte ich es für nicht wirklich sinnvoll, schließlich geht's ja um uns, es wird ansonsten mal wieder nicht MIT uns sondern ÜBER uns geredet! Oder bin ich nicht gut informiert und habe einem der Herrschaften aus der Kommision jetzt Unrecht getan???

    Mfg Obs-Pfleger
    ..."Früher haben wir Obse immer mit doppel p in der Mitte geschrieben - Oppse halt".....

  7. #37
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Jens Reich: http://www.dhm.de/lemo/html/biografi...ens/index.html
    Ricarda Klein: http://www.uke.uni-hamburg.de/der-vo...ndex_34969.php
    Klaus Bepler und Peter Suter: nichts gefunden

    Allein Frau Klein kommt wenigstens ansatzweise aus der Pflege.

    Wie dicht man an den Problemen dran ist bei dieser Konstellation??? Es hat für mich so einen Beigeschmack von Schadensbegrenzung.

    Elisabeth

  8. #38
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Ausrufezeichen AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    und das sind die Konsequenzen die gezogern werden...
    ob es die Richtigen sind, wer weiß...

    http://www.charite.de/presse/de/2007...0710-01_0.html

    so long arnold

  9. #39
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Moin,
    Irene B.
    Patientenmörderin spricht über ihre Tat
    Das Interview bei weltonline.de unter http://www.welt.de/berlin/article124..._ihre_Tat.html

  10. #40
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Krankenschwester unter Mordverdacht

    Bericht der Charite „Patientensicherheit“


    http://www.anstageslicht.de/dateien/UBE_Charite.pdf

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Filmprojekt „Als Krankenschwester musst Du das abkönnen!“
    Von Gegenübertragung im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 16:14
  2. Virtuelle Krankenschwester
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 01:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 23:57
  4. Krankenschwester rockt
    Von zwai im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 11:58
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 20:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •