Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Abschluß Fachweiterbildung

  1. #1
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2

    Standard Abschluß Fachweiterbildung

    Hallo!

    Ich werde demnächst mit der Fachweiterbildung anfangen.
    Kann mir denn jemand sagen was ich am Ende für einen Abschluß habe?
    Meine Freundin sagte irgendwas von Fachhochschulreife, wußte es aber auch nicht so genau.

    Vielen lieben Dank

    cruemel

  2. #2
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    157

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Nach Abschluss der Weiterbildung bist Du Fachgesundheits- und krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie.
    Einen Abschluss wie die Fachhochschulreife erlangt man durch eine geregelte Schulausbildung plus ggf ein fachbezogenes Praktikum oder eine abgeschlossene Berufsausbildung, welche bei Dir ja bereits vorhanden ist, auch über einen Berufskolleg, nicht durch eine berufsbezogene Weiterbildung bzw. Zusatzqualifikation wie diese FWB.
    Allerdings sind die Fachhochschulen u. U. bereit, diesen Abschluss als gleichwertig anzuerkennen, wenn die schulischen Voraussetzungen nicht erfüllt sind, es wird dann die berufliche Qualifikation geprüft wenn ein fachbezogenes Studium angestrebt ist. Studienmöglichkeit ist dann ausschliesslich fachbezogen.
    Infos gibt es da bei den Hochschulen direkt und ganz sicher auch bei der Leitung Deiner Weiterbildungsstätte.
    Liebe Grüsse
    Das war schon immer so, das war noch nie so und da könnt ja jeder kommen.....

  3. #3
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Hallo!


    Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort.

    Das hilft mir auf jeden Fall schon einmal ein ganzes Stück weiter.
    Habe ich das richtig verstanden, das ich also wenn ich etwas studieren möchte was nicht mit Medizin zu tun hat, brauche ich doch ein Abitur und nicht nur den Abschluß der Fachweiterbildung.


  4. #4
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    174

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Tach cruemel!

    Zitat Zitat von cruemel
    Habe ich das richtig verstanden, das ich also wenn ich etwas studieren möchte was nicht mit Medizin zu tun hat, brauche ich doch ein Abitur und nicht nur den Abschluß der Fachweiterbildung
    Korrekt!


    Mfg der Obs-Pfleger
    ..."Früher haben wir Obse immer mit doppel p in der Mitte geschrieben - Oppse halt".....

  5. #5
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    157

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Oder die "volle" Fachhochschulreife, also Abschluss nach Klasse 12 plus abgeschlossener Berufsausbildung, dann ist jedes Studium offen, allerdings auch nur an Fachhochschulen, nicht an Universitäten.
    Bei der fachgebundenen Fachhochschulreife ist man auf sein Fachgebiet, in unserem Fall "Pflege" oder "Soziales" (nicht "Medizin" !) beschränkt.
    Medizinstudium mit Fachhochschulreife plus Fachweiterbildung ist bei Dir in Hannover nach Eignungsprüfung möglich, in NRW theoretisch auch, allerdings tun sich die Hochschulen damit noch etwas schwer, Nichtabiturienten zu solch einem Studiengang zuzulassen. Da herrscht immer noch grösstenteils die Auffassung, dass ein Arzt nur ein Arzt werden kann, wenn er Abitur vorweisen kann :-). Bisher ist mir aus NRW kein Fall bekannt, in dem ein Student ohne Abi zum Medizinstudium zugelassen wurde, aus Hannover weiss ich das aber ganz sicher.
    Liebe Grüsse
    Geändert von Miss Honey (01.06.2006 um 01:22 Uhr)
    Das war schon immer so, das war noch nie so und da könnt ja jeder kommen.....

  6. #6
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    107

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Da gibt es einen sog. Meisterpragraphen im Hochschulgesetz - entspricht nicht eine Fachaus-weiterbildung diesem? ( Damit ist dann die Studienzulassung, ggf. nach Eignungsprüfung doch wohl gegeben? )
    LG Kania

  7. #7
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Denkt bitte daran, dass wir eine Kulturhoheit der Länder haben!
    Ist in jedem Bundesland unterschiedlich geregelt!
    so long arnold

  8. #8
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.897

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Lieber Arnold,
    eben das - die Länderhoheit in Bezug auf das Schulwesen - macht uns Probleme in Hinblick auf die länderübergreifende Ausbildungsqualität. Ja, bezüglich der erwerbbaren Zusatzqualifikationen im Bereich der Pflege gibt es Unterschiede.
    Und jetzt auch noch die Möglichkeit, ein Studium mit unterschiedlichen Voraussetzungen aufzunehmen? Puh, aus meiner Sicht ein Wagnis hoch drei!
    Viele liebe Grüße
    der am deutschen Bildungssystem zweifelnde
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  9. #9
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    107

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    ... mitunter sind die Studienzulassungen schon etwas undurchschaubar, aber was wird denn erwartet? Die Grundidee fachgebunden studieren zu können ist sicherlich sinnvoll!
    LG

  10. #10
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.897

    Standard AW: Abschluß Fachweiterbildung

    Sorry, Kania.
    Hier ging es um die Länderhoheit in Sachen Schule und Ausbildung sowie um eine möglicher Weise daraus resultierende, unterschiedliche Ausbildung mit unterscheidlicher Qualität und unterscheidlichen Berufbezeichnungen. Als Beispiel sei hier die neprologische Fachpflege genannt, die in Iniersachsen anerkannt inst und in NRW nicht.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bewerbung zur Fachweiterbildung
    Von Broesel im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 12:03
  2. Studieren mit Fachweiterbildung
    Von Julian im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 17:43
  3. Kosten der Fachweiterbildung
    Von Broesel im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 20:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •