Seite 8 von 12 ErsteErste ... 456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 113

Thema: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

  1. #71
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Lieber Fridolin!

    Es gibt weder beim VKA, noch beim Bund oder bei den Ländern in E9a eine Stufe 6. Das geht aus den Sonderregelungen hervor!

    Ich verdiene in E9a auch nicht weniger als Kollegen in E8, sondern gleich viel! Nur aufs Jahr gerechnet weniger, weil es nur 80% Sondergratifikation gibt, dies sind 10% weniger als in E8!
    Damit verdient eine Fachkraft sehr wohl weniger als eine angelernte Pflegekraft, mit den gleichen Tätigkeiten! Weniger Qualifikation, weniger Mühe, gleiches Geld; aber MEHR "WEIHNACHTSGELD"!

    Wenn das alles nicht so sein sollte, schreibe mir bitte, wo das steht, denn mein Arbeitgeber zahlt einfach nicht mehr!
    Erklärung Fehlanzeige!!! Die VERDI, der VKA und mein Arbeitgeber reden sich mit irgendwelchen Direktionsverhandlungen raus! Haben die Vertragsparteien wohl versemmelt! Von wegen, Leistung und Qualifikation zahlt sich aus ( Leitspruch im TVÖD ). Wo denn ?
    Ihr könnt mir glauben, ich habe den TVÖD von vorne nach hinten und diagonal gelesen, Sonderregelungen zu § 16 gefunden, über die 9b Weiche gelesen und noch mehr! Gilt alles nicht! Nur 80% Weihnachtsgeld bei gleichem Grundgehalt ist richtig!

    Wer es besser weiß - ich bin dankbar für jeden Hinweis!!!

    Is wohl mein Pech, das ich meine Fachweiterbildung gemacht habe!

    Im BAT bekam jeder, der eine gewisse Zeit im OP arbeitet Kr. 6.
    Nun sag nicht: " Ja, aber der Eine Früher und der Andere später "!!!
    Ich habe bereits Kr. 6 erhalten, als ich meine Fachweiterbildung machte!
    Also nichts mehr oder weniger als meine Kollegen ohne!!! Auch nicht nach der FWB!
    Das Weihnachts- und Urlaubsgeld war auch das gleiche!

    Zertifikatrückgabe? Fehlanzeige! Will keiner haben, keine VKA, meine Arbeitgeber nicht, niemand! Komme somit auch nicht in E8 zurück!

    schönen TVÖD noch!

    Madmatz

  2. #72
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.869

    Pfeil AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Lieber madmatz,
    wo stammen denn bitte Deine Infos her?
    Schau einmal unter diesem Link nach:
    http://tarifrecht-oed.verdi.de/einko...lttabellen.pdf
    Dort findest Du in der Tabelle VKA West die EG 8, Stufe 6 mit 2493 € bzw. mit 2533 € für den Pflegedienst ausgewiesen und die EG 9, Stufe 4 mit 2730 €.
    Du solltest auch bedenken, dass Du erst nach Abschluss der WB tariflich höher gruppiert werden darfst, alles Andere ist oberhalb des Tarifvertrages (und somit erlaubt). Weiterhin musst Du bedenken, dass Du schon einige Jahre unter dem TVöD gearbeitet hast und Du somit mindestens in Stufe 4 eingruppiert sein solltest...
    Ich habe auch immer wieder auf den "Arbeitgebersparvertrag" hingewiesen - der TVöD ist wahrlich nicht auf Gehaltssteigerungen ausgelegt.
    Worauf Du folgenden Satz beziehst, habe ich nicht verstanden:
    "Nur 80% Weihnachtsgeld bei gleichem Grundgehalt ist richtig!"
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  3. #73
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Mann,Mann,Mann!

    Für Pflegekräfte gilt die Kr.-Anwendertabelle!

    Guckst Du hier: http://www.tarifunion.dbb.de/tachele..._0905/tab7.pdf

    E8/ Stufe 6 = 2650€, E9a/ Stufe 5 = 2650€ !!!!!!!!!!

    Das ist definitiv das, wonach sich die Arbeitgeber richten!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    Ich saug mir das doch nicht aus den Fingern!

    Ich bin seit 20 Jahren im Beruf, allerdings ist in E8 UND in E9a nach 10 Jahren die letzte Stufe erreicht!

    Berufsanfänger mögen vielleicht in den ersten paar Jahren einige € mehr haben, wenn sie die FWB haben - und dann???
    Die " Alten " und ERfahrenen, die, die FWB-Teilnehmer ausbilden, so wie ich..............bekommen als Dank 10 % weniger Weihnachtsgeld!

    Vielen Dank Verdi, vielen Dank VKA und vielen Dank Bund ( dbb )

  4. #74
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Portsloge
    Beiträge
    444

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Stimmt madmatz, ich habe es auch schon immer als schreiend ungerecht empfunden, daß man in unserem Beruf als Facharbeiter kaum einen Cent mehr bekommt - in der normalen Wirtschaft wäre das vollkommen undenkbar! Aber darüber will ich gar nicht mehr nachdenken!

  5. #75
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Hallo Fachkrankenpflegekräfte aller Fakultäten!

    Ich habe schon zwei Sitzungen in der Personalabteilung ohne Ergebnis hinter mir, auch mit dem Vertrauensmann der verdi laufen Gespräche!
    Die Verdi signalisiert die Bereitschaft, diese Sache vor Gericht entscheiden zu lassen und gewährt Rechtschutz!
    Wir berufen uns auf § 16 TVÖD, bzw. die Sonderregelung zu § 16.

    Es gibt nämlich nach wie vor Unstimmigkeiten bei der Zuordnung in E9 (hier laufen Redaktionsgespräche zwischen Verdi und Kommunen) deshalb gibt es wohl eine so genannte 9b Weiche, anhand dieser bleiben die Personen mit FWB zwar in E9a, erhalten aber die 9b Werte( siehe hierzu Sonderregelung zu §16/ Absatz g).
    Das hieße für mich ~190€ mehr im Monat Bruttogehalt.
    Selbstverständlich ist dann eine Gratifikation von 80% ( ab E9 )gegenüber 90% ( bis einschl. E8 ) gerechtfertigt. Andernfalls NICHT!

    Mein Arbeitgeber ist naturgemäß zurückhaltend und interpretiert anders, auch klar.
    Schon 2006 hat es hier Differenzen gegeben, weil ich nicht mein volles Urlaubsgeld bekam, aber auch hier mußte der AG klein beigeben und nach § 20TVÖD nachzahlen!

    Ein Tip, für alle, die im OP-AN Arbeiten und Rufdienste machen:
    JEDE Stunde der Inanspruchnahme incl. Wegezeit wird auf eine VOLLE Stunde aufgerundet. Die Praxis sieht leider anders aus, hier wird die Gesamtleistung addiert und aufgerundet!
    Mein Arbeitgeber mußte dies anerkennen und wird rückwirkend ab 10/2005 nachrechnen und nachzahlen!!!
    Denn: arbeite ich nur als Beispiel 3 mal ne halbe Stunde, rechnet der Arbeitgeber "3X0,5=1,5 / macht aufgerundet 2H. Ich erhalte aber nach TVÖD 3H.

    Ich bin einigermaßen zuversichtlich, denn ich lag schon zwei Mal richtig mit meiner Interpretation! Na, ja, vielleicht habe ich wieder richtig gelesen, oder "interpretiert"!

    Ich bleib am Ball und informiere euch, wenn es Neuigkeiten gegeben hat!
    MFG
    Geändert von madmatz (12.07.2007 um 22:00 Uhr)

  6. #76
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Zur Ergänzung!
    Hier die Sonderregelung zu §16:

    (3) Abweichend von § 16 (VKA) Abs. 3 Satz 1 gelten für die Beschäftigten im Pflegedienst
    (Anlage 1b zum BAT/ BAT-O) für die Stufenlaufzeiten folgende Sonderregelungen:

    g) in der Entgeltgruppe 9 wird die Stufe 4 (9b) nach fünf Jahren in Stufe 3 und
    die Stufe 5 (9b) nach fünf Jahren in Stufe 4 bei Tätigkeiten entsprechend der
    Vergütungsgruppen Kr. VI ohne Aufstieg BAT/BAT-O.

  7. #77
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Overath
    Beiträge
    1

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Hallo

    heißt das, dass man erst nach der Überleitung von Kr VI mit FWB im Jahre 2005
    in 9a Stufe 5 erst nach 5 Jahren in EG 9b Stufe 4 kommen kann?
    Oder , wird die Zugehörigkeit zu KR 6 als Stichtag zugrunde gelegt?

    Gruß Vogatimo

  8. #78
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    „Für die Weiterbildung bestätigt sich ebenfalls eine alte Erkenntnis: Eine kontinuierliche, zeitnahe Weiterbildung führt zu Höchstleistungen, leider nicht für jeden und leider nicht für immer.“ S. 161

    „Eine fallbasierte, multimedial gestützte Messung der Problemlösungskompetenz und Arbeitsprozesswissen von Intensivpflegekräften“ von Marcel Sailer

    2007, Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Humanbiologie (Uni Ulm)

  9. #79
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.295

    Blinzeln AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    wer nicht alles lesen möchte hier ein Einblick;-)))

    http://www.zwai.net/pflege/Weiterbil...sivpflegenden/


    so long arnold

  10. #80
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.869

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Danke, Arnold.
    Wie immer kompetent und schnell.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hier delegiert die OP Schwester und der OP Pfleger
    Von WomBat im Forum Funktionsdienste
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 23:34
  2. Fachweiterbildung als Anästhesie und OP-Pfleger
    Von adorno im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 00:35
  3. Warum lässt sich der Krebs nicht besiegen?
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 22:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •