Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 113

Thema: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

  1. #91
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Untermain
    Beiträge
    352

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Lieber madmatz!

    Es ist einfach an einem Tarifvertrag zu nörgeln und sich über 10 % weniger Weihnachtsgeld beschweren. Im Übrigen ist dies eine Sonderentgeltzahlung. Für Arbeitnehmer gilt fast immer das Günstigkeitsprinzip, also wenn es keinen Tarifvertrag gäbe gälte das BGB oder die üblichen Mindestlöhne, soweit diese gesetzlich geregelt wären, bzw die üblichen Stundenlöhne der Branche.
    §611 BGB Vertragstypische Pflichten beim Dienstvertrag, sowie §612 BGB Vergütung. (Online nachzulesen unter Gesetzte im Internet)
    Darüber, ob dies ungerecht ist oder nicht, beziehst du über das Jahr gesehen mehr Entgelt, als deine niedriger gruppierten Kollegen. Aber mal ehrlich ich kenne einige die in der Automobilzulieferbranche arbeiten und Kurzarbeitergeld beziehen und definitiv dieses Jahr kein "Weihnachtsgeld" erhalten haben. Zum anderen Frage ich dich bist du organisiert (z.B Verdi o.ä.)? Wenn nicht, müsste dein Arbeitgeber dich nicht danach bezahlen.

    Der Randbayer, hat sich mal wieder weit aus dem Fenster gebeugt.
    At a cardiac arrest, the first procedure is to take your own pulse

  2. #92
    Helmut ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    35

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Hallo Randbayer
    Fall mal nicht aus dem Fenster

    In einem Mitteilung von Verdi mit dem Titel: Packen wirs an, ist zu lesen:
    Höhergruppierung attraktiver gestalten.........."kann in einigen Entgeltgruppen und Fallgestaltungen die Höhergruppierung zu einem geringeren Jahreseinkommen führen, da die Jahressonderzahlung geringer ist. Das ist nicht gerecht."
    Verdi hats also auch erkannt, dass an einigen Ecken des TVÖD noch Nachbesserungsbedarf existiert. Gut so, aber ob das Bestandteil der nächsten Tarifverhandlungen wird, abwarten.

    Gruß Helmut, der sich auch ärgert über das geringere Weihnachtsgeld.

  3. #93
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Danke Helmut!!!

    Es gibt doch noch Menschen, die den TVÖD richtig interpretieren und Fehler erkennen.

    Und, Randbayer! Du scheinst ja aus der Privatwirtschaft zu kommen. Würdest Du einen Meister machen um letztendlich weniger zu verdienen als die Gesellen, die Du betreust, anlernst und denen Du vorgesetzt bist????????
    Und weniger zu verdienen als vor Deiner Meisterprüfung???

    Beschäftige Dich mal mit der Thematik, bevor Du irgendwelche unsinnigen Kommentare hierzu schreibst, bitte!!!

    NOCHMALS: ICH VERDIENE AUFS JAHR GERECHNET, DURCH DIE 10 % DEFIZIT BEIM!!! Weihnachtsgeld gegenüber meinen Mitkollegen, weniger als vor meinem ZWEITEN!!! STAATSEXAMEN!!! (FACHWEITERBILDUNG === VERGLEICHBAR MEISTERTITEL!!!) Wo ist da die Nörgelei am Tarifwerk, wo ist da die Logig??? Beschäftige Dich bitte mit dem Autobau, oder Sonstigem!!!

    Madmatz

  4. #94
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.295

    Ausrufezeichen AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    würde mich im allgemeinen über eine friedvollere Umgangsweise freuen...bei aller sachlicher Kontroverse...der Ton macht die Musik
    regards arnold
    PS frohe Festtage!
    PPS es gibt die Möglichkeit der PN!

  5. #95
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.869

    Daumen runter AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    @madmatz,
    jetzt habe ich aber von Dir die Nase reichlich voll! Ich finde es nicht in Ordnung, Forumsmitglieder zu beschimpfen und hier den "Alleswisser" heraus hängen zu lassen!
    Außerdem bist gerade DU nicht in der Lage, zu beurteilen, woher ich mein Wissen bzgl. des TVöD beziehe und wo ich wann was wie nachlese...

    Auch die Beschimpfungen der anderen Forumsteilnehmer ist daneben!
    Wir wollen hier mehr oder minder sachlich (ja, auch ein Scherz muss sein!) diskutieren und Probleme in und rund um unseren Beruf aufzeigen.
    Aber so geht das nicht.

    STOP doch bitte Deine bisherige Art, Dich im Forum zu äußern.

    Viele nicht mehr so liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #96
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    13

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Ich beleidigte bisher keinen Forumsteilnehmer und es ist auch nicht mein Ziel!!!
    Aber, wenn einer Berufsgruppe, der ich angehöre unrecht geschieht und versucht wird, dieses Unrecht abzuwerten oder zu leugnen, bin ich der Verzweiflung nahe!

    Die Diktionen haben aber eine Reaktion hervorgerufen, die mir zeigt, es bewegt sich etwas, die Leute beschäftigen sich mit der Thematik.

    Leider kommen nur wenige Beiträge von Pflegepersonen, die es wirklich betrifft.
    Die meisten unsachlichen Komentare kommen allen Anschein nach von Personen, die weder die Fachweiterbildung haben oder überhaupt in der Pflege arbeiten! Das ist sehr schade!

    Der Versuch, die FACHKRANKENPFLEGE aufzuklären, bzw. sachlich mit Gleichgesinnten zu kommunizieren, wird durch nicht zutreffende Beiträge durch mangelnde Information zu nichte gemacht! ALLES SEHR, SEHR SCHADE!

    Frohe Weihnachten!

    Madmatz

  7. #97
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.295

    Frage AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    @all,
    langsam wäre es denke ich sinnvoll eine Stellungsnahme z.B. der Verdi zu bekommen...
    wäre jemand bereit sich im Namen des Forums darum zu kümmern?
    Danke im Voraus
    so long arnold

  8. #98
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Untermain
    Beiträge
    352

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Hallo zusammen!

    Nach dm ich gerade mein Fett weg bekommen habe, trau ich mich doch noch hier zu schreiben.

    Ich glaub der Thread heißt, Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?, ich glaub es gibt auch andere Intentionen für die Weiterbildung als monetäre. Ich denke wenn man klare Aufgabenabgrenzungen zwischen fachweitergebildeten und nicht fachweitergebildeten oder durch die Aufnahme klar delegierter ärztlicher Aufgaben, wie beispielsweise vom DGF vorgeschlagen in die Bezahlung mit einfließen lassen würde könnte man auch finanziell vielleicht mehr raus holen. Zum anderen gibt es die Möglichkeit nach TVÖD, um noch mal auf dieses Werk zurückzukommen, der leistungsbezogenen Bezahlung. Umsetzung? Leider in vielen Kliniken gar nicht oder die Vorgesetzten haben keine Lust die Mitarbeiter zu bewerten um einen schlechte Stimmung im Team zu forcieren. Leider gibt es auch Kollegen, die die FWB gemacht haben und kein Interesse in Mitarbeitereinarbeitung oder Praxisanleitung etc. haben.


    Gruß der Randbayer
    At a cardiac arrest, the first procedure is to take your own pulse

  9. #99
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    144

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Zitat Zitat von Randbayer
    Leider gibt es auch Kollegen, die die FWB gemacht haben und kein Interesse in Mitarbeitereinarbeitung oder Praxisanleitung etc. haben.
    Vor vielen Jahren, lang lang ist es her habe ich die Fachweiterbildung mal aus puren Interesse der Fachkenntnisse wegen gemacht. Und solange ich den Arbeitgeber nicht gewechselt habe, wurde wenigstens meine Berufserfahrung honoriert. Aus diversen gründen habe ich dann den AG gewechselt, kurz nach Einführung des TVöD.
    Mit dem Ergebnis, dass ich als fachweitergebildete Pflegekraft deutlich weniger verdient habe. Die Entgeldgruppe war zwar höher, aber man fing eben wieder unten an. Als ich dann festgestellt habe, wie hier bereits erwähnt, dass man in EG 9 ( egal ob Endstufe oder nicht) auch nur 80% der Jahreszuwendung erhält im Gegenzug die in EG 8 eingruppierten Kollegen aber 90%. war meine Lust meine selbst erworbenen Fachkenntnisse an andere unentgeldlich weiterzugeben deutlich gesunken. Warum sollte ich mir mehr Arbeit aufhalsen und dafür auch noch geringer entlohnt werden?

    Ich kann Madmatz Unmut über die TVöD Regelungen gut verstehen und viele der Verdi Leute vor Ort wundern sich, dass die fachweitergebildeten Kollegen sich gegen diese Ungerechtigkeiten nicht mehr wehren.

    Die nicht angemessene Wertschätzung und Bezahlung fachweitergebildetem engagiertem Personal gegenüber war einer meiner Gründe die aktive Pflege zu verlasssen und mir ein neues Betätigungsfeld zu suchen.

    Gruß tildchen

  10. #100
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    144

    Standard AW: Warum Weiterbildung als Fachkrankenschwester /-pfleger?

    Vielleicht kann ich noch etwas zur Beruhigung der Gemüter beitragen...., siehe folgenden Link.

    http://www.gehalt.de/Tarifvertrag/TV...-2009-West.htm

    Ich glaube wir brauchen keine Stellungnahme von Verdi. In der oben genannten Tabelle wird klar deutlich, dass das Bruttogehalt in der Endstufe der EG 8a und 9a gleich ist. Wenn jetzt, was sicher keiner bezweifelt, die fachweitergebildeten Leute in 9a nur 80% der Jahressonderzahlung bekommen und die nicht fachweitergebildeten Leute 90 %, dann hat das de fakto weniger Gehalt für die besser qualifizierten Mitarbeiter zur Folge.

    Das ist, wenn ich es richtig interpretier, das was madmatz sagen wollte.

    Tildchen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hier delegiert die OP Schwester und der OP Pfleger
    Von WomBat im Forum Funktionsdienste
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 23:34
  2. Fachweiterbildung als Anästhesie und OP-Pfleger
    Von adorno im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 00:35
  3. Warum lässt sich der Krebs nicht besiegen?
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 22:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •