Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Thema: EuGH - Urteil / Umsetzung

  1. #31
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    3

    Standard AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    Guten Abend, Herr Endres,

    ich bedanke mich für den Hinweis. Es war lediglich meine Absicht, zu informieren.

    Beste Grüße

    Thomas Burkhart

  2. #32
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    827

    Standard AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    Kennt ihr LASI schon?

    Zitat Zitat von Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik
    Arbeitszeitgestaltung in Krankenhäusern (LV 30) Arbeitszeitproblematik am Beispiel des ärztlichen Dienstes

    Ausgabejahr 2005 - Seiten 66 - Format A4 - ISBN 3-936415-31-5
    Neufassung

    Mit der vorliegenden LASI -Veröffentlichung soll Krankenhäusern eine Hilfestellung zur Neuorganisation ihrer Arbeitszeitgestaltung gegeben werden.

    Im Auftrag der Arbeits- und Sozialministerkonferenz wurden von Fachleuten aus den Gesundheits- und Arbeits- bzw. Sozialressorts der Länder neun Arbeitszeitmodelle auf ihre Übereinstimmung mit dem nationalen Recht sowie den Anforderungen des EuGH- SIMAP- Urteils überprüft und dargestellt (Kapitel 4). Die Modelle sind im Einzelfall den spezifischen Bedürfnissen der jeweiligen Organisationseinheit anzupassen.

    Voraussetzung für die Optimierung der Arbeitszeitorganisation ist eine Analyse der Einzeltätigkeiten, der Arbeitsabläufe und des Zusammenwirkens der einzelnen Organisationseinheiten mit dem Ziel einer ausreichenden Personalabdeckung bei Entzerrung der Arbeitszeiten. Die Einzelschritte für die Vorgehensweise werden ebenso dargestellt (Kapitel 6.1) wie die mögliche Auswirkung veränderter Arbeitszeiten auf die Kosten (Kapitel 5 und Anlage 4 und Anlage 5).

    Eine Darstellung der geltenden Rechtsgrundlagen (Kapitel 1.2 und Anlage 2) und der wesentlichen Umsetzungsdefizite (Kapitel 2) zeigt die wesentlichen Problembereiche auf.
    Den Volltext gibt's hier gratis (PDF, 415 kb)

    Quelle: http://lasi.osha.de/de/gfx/publications/lv30_info.htm

  3. #33
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Standard AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    danke Hanno,
    die Modelle könnten womöglich helfen, jede Menge externes Beratungshonorar zu sparen....

    Gruss, Madi
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  4. #34
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    8

    Standard AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    [Hallo,
    auch wir in Göttingen machen uns Gedanken.
    Leider stellt es sich raus, das wenn Wir nach dem Nacht/Bereitschafsdienst morgens nach Hause gehen , einen Verlust von 350,- Euro machen, dafür kann ich auch auf der Station arbeiten und ich verdiene mehr !?

    Habt Ihr schon neue Gedanken.

    [COLOR="Red"] Am 07.011.2006 hat Die Arbeitzeitreform ( das die Wochenarbeitzzeit 48 H nicht auf Dauer verlängert werden darf) , im Europäschen Parlament eine Niedelage erhalten.

    Wie arbeitet Ihr nun oder was habt Ihr für Vorstellungen

  5. #35
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.244

    Frage AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    Zitat Zitat von rhoche
    [Hallo,
    ...
    Leider stellt es sich raus, das wenn Wir nach dem Nacht/Bereitschafsdienst morgens nach Hause gehen , einen Verlust von 350,- Euro machen, ...
    aber, das bedeutet doch auch, dass ihr mehr Freizeit habt, oder

    arnold

  6. #36
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    8

    Standard AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    Ja das ist richtig, das wir mehr Freizeit haben, aber davon kann ich keine Familie ernähren.

    Gruss Raimond

  7. #37
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.244

    Ausrufezeichen AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    Da habe ich vollstes Verständnis!
    so long arnold

  8. #38
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    288

    Standard AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    Liebe Kollegen!

    Werde jetzt (da ich das gleiche Problem mit der zu ernährenden Familie habe) in meiner dann zur Verfügung stehenden Freizeit einen 400€- Nebenjob machen.
    So komme ich dann auf die gleiche Auslastung und in etwa auf das gleiche Gehalt.
    Vorteil: sehe auch mal was anderes bei der Arbeit.
    Nachteil: die Freizeit, auf die meine Frau, meine Kinder und ich mich gefreut haben (arbeite immerhin 100% + 3-5 Bereitschaftsdienste seit 16 Jahren) ist jetzt wieder dahin.

    Mal sehen, wie's weitergeht, habe auf jeden Fall schon von einigen Kollegen gehört, die dasselbe tun oder aber sich überlegen, das Arbeitsfeld zu wechseln.
    Eine Kollegin meinte sogar, die Klinik solle doch jetzt Durchhalteprämien an den verbleibenden Rest bezahlen ( ).

    Viele Grüße aus dem verregneten Schwaben von Rainer.
    ...not sleeping...but relaxed...

  9. #39
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    8

    Streik AW: EuGH-Urteil/Umsetzung



    Da habt Iht Recht, mal sehen was die Zukunft bringt.

    Man sollte sich mal überlegen, ob man nicht eine eigene Gewerkschaft gründet ?

    Gewerkschaft des Gesundheitsdienstes

    Damit man auch richtig vertreten wird, so wie die Ärtze vom Marburger Bund, wo die Interressen der Betroffenden behandelt werden.

    Bei Verdi sind einfach zu viele Gruppen in einer Gewerkschaft, die zu viel Interessen hat !!!

    Der Müllfahrer oder Finanzangestellter kann sich nicht vorstellen ,was es heisst 24 h Dienste zu machen !!!!!

    Man sollte honorieren was es heisst , das man am Menschen ,für Menschen uns dessen Gesundheit arbeitet.

    Würde glatt mitmachen eine Gewrkschaft zu gründen

  10. #40
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    132

    Standard AW: EuGH-Urteil/Umsetzung

    Gibt's doch schon:
    Gewerkschaft für Beschäftigte im Gesundheitswesen
    Gruß morgenmuffel

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Urteil Wechselschichtzulage
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 15:08
  2. Umsetzung / Erfahrungen mit den neuen Guidelines zur CPR
    Von bearly im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 20:12
  3. Bereitschaftsdienste - Veränderungen im Hinblick auf das EuGH- Urteil
    Von Sr.Berta im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 19:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •