Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: EuGH - Urteil / Umsetzung

  1. #61
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.244

    Cool AW: EuGH - Urteil / Umsetzung

    und es kommt dann doch irgendwie anders

    http://www.dkgev.de/dkg.php/cat/38/aid/5026

    so long arnold

  2. #62
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: EuGH - Urteil / Umsetzung

    Heißt das dann für unsere Kollegen auf den Basisstationen, dass der Doc wieder selbst aktiv wird bei so ungeliebten Tätigkeiten wie Blutentnahme, i.v. Medis usw.. Man darf gespannt sein.

    Elisabeth

  3. #63
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.244

    Standard AW: EuGH - Urteil / Umsetzung

    so hat man sich das sicher nicht vorgestellt:

    http://www.spiegel.de/karriere/beruf...-a-955563.html

    und hier das finde ich dann auch etwas extrem:
    http://www.spiegel.de/karriere/beruf...-a-957851.html

    aber das ist auch Europa....
    arnold

  4. #64
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.790

    Standard AW: EuGH - Urteil / Umsetzung

    Nebenbei bemerkt: ich habe noch nie einen Mediziner erlebt, der durch die Teilnahme an Visiten etwas gelernt hätte...

    Es bleibt aber dennoch die Tatsache, dass mal so eben innerhalb von 5 Jahren 10.000 Mediziner zusätzlich eingestellt werden, während die Pflege im gleichen Zeitraum einen massiven Stellenabbau hinehmen musste. Haben wir bereits hier und hier diskutiert.

    Die Behauptung, "Befristete Arbeitsverträge seien der Ursprung des Übels" ist meines Erachten zu kurz gegriffen.
    Wollen doch gerade viele Mediziner befristete Verträge, um nach ihrer Ausbildung die Klinik für "höhere Stellen" (Oberarzt, Chefarzt) problemlos verlassen zu können bzw. sich niederlassen zu können.
    Eher an die Wahrheit kommt da schon der Satz: "Eine Rolle könne auch die Geldgier mancher Ärzte spielen." Das scheint nicht nur auf Polen zu zutreffen, sondern auch auf die BRD.

    Wenn diese Entwicklung so weiter geht, so ist Elisabeths Anmerkung durchaus berechtigt und wir müssen fragen, was wieder an die Ärzte "Rückdelegiert" wird.

    Viele liebe Grüße
    der den Inhalt der Artikel verwunderlich findende
    fridolin

    PFLEGE, wo bleibst DU nur?
    PFLEGEKAMMER, warum wirst DU nur kontinuierlich verhindert?
    PFLEGE, warum nur bist DU so duldsam?
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  5. #65
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.244

    Standard AW: EuGH - Urteil / Umsetzung

    und die ungünstigen Arbeitszeiten werden auch in anderen Berufen mehr:
    http://www.spiegel.de/karriere/beruf...-a-968233.html
    arnold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Urteil Wechselschichtzulage
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 15:08
  2. Umsetzung / Erfahrungen mit den neuen Guidelines zur CPR
    Von bearly im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 20:12
  3. Bereitschaftsdienste - Veränderungen im Hinblick auf das EuGH- Urteil
    Von Sr.Berta im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 19:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •