Umfrageergebnis anzeigen: Verwendet Ihr noch Lachgas ?

Teilnehmer
28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    10 35,71%
  • Nein

    18 64,29%
  • Nicht mehr lange

    0 0%
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Lachgas zur Narkose ??

  1. #11
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Lachgas zur Narkose ??

    Meine Damen und Herren. Ich darf sie doch bitten. Etwas mehr Ernst wäre angebracht. Lachgas ist nicht zum Lachen da. War es auch nie.

    WomBat, wenn schon, dann VB

  2. #12
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    117

    Standard AW: Lachgas zur Narkose ??

    Warum kein Lachgas???
    Was spricht dagegen??
    Fragend, Andreas Uhl

  3. #13
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    155

    Standard AW: Lachgas zur Narkose ??

    Zitat Zitat von madison
    schätze mal, die administratoren, (btw, mind. einer) werden sich für veltins entscheiden.
    Einer bestimmt. Und zwar der andere!
    Mir brennt vor der ehemals exklusiven Premium-Marke immer das Sod.

    Ginge es nach Werbung auf Fußballer-Dienstbekleidung, hätte ich bis vor kurzem noch regelmäßig Jever trinken müssen. Aber dass muss ja nun wirklich nicht sein.
    Global denken, lokal trinken!
    Also am besten immer das, was auch in der Gegend gebraut wird.

    Aber ging es hier nicht urspünglich mal um Lachgas?

    Gruz,
    HolBeu
    zwai - wir können auch anders!

  4. #14
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    827

    Standard AW: Lachgas zur Narkose ??

    Zitat Zitat von Holger Beuse
    Aber ging es hier nicht urspünglich mal um Lachgas?
    Andere Threads brauchen knapp hundert Antworten, um vom ursprünglichen Thema beim Pils anzukommen.

    Respekt,

    hhe

  5. #15
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Standard AW: Lachgas zur Narkose ??

    Zitat Zitat von WomBat
    Meine Damen und Herren. Ich darf sie doch bitten. Etwas mehr Ernst wäre angebracht. Lachgas ist nicht zum Lachen da. War es auch nie.

    WomBat, wenn schon, dann VB

    hmmm... die letzten lachgasreserveflaschen sind in meinem keller eingelagert, folglich gehe ich endlich mit berechtigung zum lachen in den keller....
    dachte ich mal so...

    gruss, madi
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  6. #16
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Breites Grinsen AW: Lachgas zur Narkose ??

    Zitat Zitat von madison
    hmmm... die letzten lachgasreserveflaschen sind in meinem keller eingelagert, folglich gehe ich endlich mit berechtigung zum lachen in den keller....
    dachte ich mal so...

    gruss, madi
    Hi, @all.
    Lachen ist gesund, ob im Keller oder bei der Narkose - egal, hauptsache gut gelacht. Nebenbei wird aus dem Körper auch noch Abgas (ohne Feinstaub) frei.
    Auf jeden Fall ist dies gesünder als unfreiwillig Lachgas (hoffentlich nirgendwo mehr angewendet) eingeatmet...
    Eh, madison, ich komme vorbei, um Dir beim Aufbrauchen der Lachgasvorräte in Deinem Keller behinderlich zu sein...
    Gasig lachende Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  7. #17
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Kirchgasse 16/ 74235 Erlenbach
    Beiträge
    5

    Cool AW: Lachgas zur Narkose ??

    Hallo,
    wir verwenden seit ca 2 Jahren kein Lachgas mehr.
    Haben zum 1.ten vierten einen neuen Chef bekommen.
    Schau ma mal was der will (kommt von der Uni Ulm)
    Die Leitungen sind noch da.
    Wenn er auch kein Lachgas will hätten wir auch das Problem Bier oder Wein.
    Da wir aber in Schwaben sind wir es wohl auf TL (für die Nichtschwaben TL=
    Trollinger/Lemberger(Rotwein)) hinauslaufen.
    Darauf e Viertel Lemberger
    Schorsch

  8. #18
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Neu Isenburg
    Beiträge
    27

    PC AW: Lachgas zur Narkose ??

    Wir benutzen auch schon lange kein Lachgas mehr. Die Nebenwirkungen, gerade bei neurochirurgischen OP's richten mehr Schaden an, als das Gas Nutzen bringt.
    Bei den modernen Balanced-Narkosen ist das eh nicht mehr nötig.
    Wir fahren die Narkosen meist Low-Flow, haben gute volatile Anästhetika (und teuer). Da brauchts des net mehr...

    Osti

  9. #19
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Filderstadt
    Beiträge
    288

    Standard AW: Lachgas zur Narkose ??

    Liebe Kollegen!

    Wir benutzen seit ca. 1/2 Jahr kein Lachgas mehr.

    Haben nun einen signifikanten Anstieg an Opiatverbrauch.

    Die Umgewöhnung der Anästhesisten ist auch noch nicht sehr vollständig.

    Aber Cuffdruckerhöhungen gibt's auch nicht mehr.

    Trotzdem: wir haben keine Neurochirurgie und die Narkosesteuerung mit Lachgas war für Fortgeschrittene doch sehr elegant: 5 Minuten vor Ende Sevo raus, Lachgas bei Hautnaht raus uind alles war gut.

    Viele Grüße aus dem sonnigen Schwaben-
    Rainer.
    ...not sleeping...but relaxed...

  10. #20
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: Lachgas zur Narkose ??

    so und jetzt kommt Lachgas wieder?

    http://www.aerzteblatt.de/nachrichte...e-Depressionen

    arnold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Beatmung mit AIR während der Narkose
    Von Hustensaft im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 19:58
  2. Anästhesiepflege während der gesamten Narkose anwesend?
    Von WomBat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 14:08
  3. Wir spielen uns durch die Narkose...
    Von zwai im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 18:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •