Seite 2 von 24 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 233

Thema: Hygiene und Nagellack

  1. #11
    Avatar von PICCOlina
    PICCOlina ist offline Freifrau und Mama der Eisfee
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Spellen, tagsüber Essen
    Beiträge
    273

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Demzufolge sind dann ja auch Chirurgen samt Kitteln unhaltbar.
    Bei uns gibt es zum Glück keine Chirurgen

    Gruß
    eine lachende PICCOlina, der anscheinend sämtliche Hygiene abhanden gekommen ist
    -- Anja`s Kids on Ice --
    www.eistheater.de

  2. #12
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Was unterscheidet eigentlich einen Ehering von einem gewöhnlichen Ring in Bezug auf Haut- Ring- Kontakt beim Träger? Sitzt das Hygieneproblem nicht unter dem Ring?

    Elisabeth- die im Moment gar nicht weiß, wo der Ehering liegt und deshalb jetzt mal suchen geht

  3. #13
    Avatar von PICCOlina
    PICCOlina ist offline Freifrau und Mama der Eisfee
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Spellen, tagsüber Essen
    Beiträge
    273

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Hallo,
    es soll immer noch Leute geben, die dem sog. Ehering eine große symbolische Wichtigkeit zuordnen
    Ich trage meinen aus diesem Grund seit mehr als 15 Jahren.
    In einem konfessionellen Haus auch nicht als Problem bekannt, da einfach zu reinigen.

    Gruß PICCOlina
    -- Anja`s Kids on Ice --
    www.eistheater.de

  4. #14
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.241

    Pfeil AW: Hygiene und Nagellack

    Zitat Zitat von PICCOlina
    Hallo,
    es soll immer noch Leute geben, die dem sog. Ehering eine große symbolische Wichtigkeit zuordnen
    Ich trage meinen aus diesem Grund seit mehr als 15 Jahren.
    In einem konfessionellen Haus auch nicht als Problem bekannt, da einfach zu reinigen.

    Gruß PICCOlina
    ich wusste schon immer, dass die GUV im konfessionellen Haus nicht gilt
    siehe §22
    http://regelwerk.unfallkassen.de/daten/m_uvv/V_C8.pdf
    so long arnold

  5. #15
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Portsloge
    Beiträge
    444

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Dennoch sind die Infektionsraten und Statistiken nix höher als in heidnischen häusern!

  6. #16
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Essen
    Beiträge
    217

    Idee AW: Hygiene und Nagellack

    Hi!

    Wenn es nach mir gehen würde (geht es aber nicht ),
    würde diese diskusion nicht aufkommen.
    Lass die Leute iher Ringe trage (ohne Stein wegen Wunden), Nagelack benutzen, weiß der Geier...
    Wir haben andere Probleme (Ich kann keine 4 Kardiologische Beatmungen adäquat versorgen, muß ich aber).

    Cu Simon
    Alles wird gut !!!

  7. #17
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Es geht hier nicht um die Außenseite des Ringes (Stein, Gravuren, etc.). Vielmehr ist die Innenseite des Ringes interessant. Der Ring (Eheringe sind oft breiter als Schmuckringe und tragen die Gravur innen) verhindert eindeutig eine ausreichende Desinfektion unter dem Ring. Oder nimmt etwa der Kollege den Ring beim desinfizieren ab- desinfiziert den Ring- desinfiziert die Hände und setzt dann den Ring wieder auf?

    Elisabeth
    (die ihren Ehering wiedergefunden hat, in einem Kästchen- vereint mit dem Ehering meines Mannes, der auch keine Ringe auf Arbeit tragen darf, es sei denn er möchte den Ringfinger verlieren)

  8. #18
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Portsloge
    Beiträge
    444

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Moin Elisabeth!
    Ich nehme in der Tat nach jeder Schicht den Ring ab und desinfiziere. Dank ORSA habe ich da wirklich ne Macke entwickelt.

  9. #19
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    70

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Hallo Tempo,
    nur ein Tipp.
    Wenn Du ihn eh schon abnimmst, mach es wie ich.
    Ich nehme ihn vor der Schicht ab und lege ihn zu den anderen Preziosen in den Spind. Spart mir das desinfizieren.
    mit freundlichen kollegialen Grüßen

    Michael

  10. #20
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Hygiene und Nagellack

    Zitat Zitat von Tempo
    Moin Elisabeth!
    Ich nehme in der Tat nach jeder Schicht den Ring ab und desinfiziere. Dank ORSA habe ich da wirklich ne Macke entwickelt.
    Dazu fällt mir nichts mehr ein. Hauptsache ich krieg nichts ab... der Patient hat halt Pech gehabt.
    Oder habe ich dich da falsch verstanden?´

    Elisabeth

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hygiene im Krankenhaus
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 17.07.2016, 12:38
  2. Hygiene-Skandal
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 19:06
  3. Beatmungsbeutel - Hygiene
    Von asdf im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 03:17
  4. Hygiene am Dreiwegehahn
    Von f.brennholz im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 20:09
  5. Hygiene bei der Narkosevorbereitung
    Von emil im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •