Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bettenwaage

  1. #1
    Avatar von Dirk
    Dirk ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    23

    Frage Bettenwaage

    Hallo zusammen,
    wir sind auf der Suche nach einer mobilen Bettenwaage.
    Gibt es schon gute Erfahrungen mit einem Produkt? Was geht weniger gut?
    Wir wollen gerne die Patienten wiegen ohne einen Lift benutzen zu müssen!

    Vielen Dank für eure Beiträge

    Dirk
    vorwärts immer - rüchwärts nimmer

  2. #2
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: Bettenwaage

    was es alles gibt....mich würde interessieren wie die Waage zw. Patient und Decke unterscheidet....oder muss ich die Intimsphäre missachten?
    https://www.gheg.de/news/sicuro-pesa...r-bettenwaage/
    http://www2.hill-rom.com/germany/TotalCareduo2.htm

    Arnold
    PS aus einer Diss. von B. Buß
    Allgemeine Mindestvoraussetzungen an die Ausstattung von Intensivstationen sind nach Burchardi (1994):
    - eine geeignete Bettenausstattung mit Intensivbetten, Spezialbetten und Zubehör wie Umbetthilfen und Bettenwaagen,

    “A critical criterion for the design of fault management systems is how they support practitioner attention focusing, attention switching and dynamic prioritisation”
    (Woods 1995, p. 2375.)

  3. #3
    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    149

    Standard AW: Bettenwaage

    Die Stiegelmeyerbetten sind eigentlich nicht schlecht, leider "fangen" die Bettgitter gerne Perfusorleitungen, verkannten sich dann und gehen dann kaputt

  4. #4
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Bettenwaage

    Bei uns kommen die Hill - Rom Betten zum Einsatz.

    Und um Arnolds Einwand mit der Decke aufzugreifen:

    - das absolute Gewicht ist bei diesen Patienten eher von untergeordneten Interesse - es geht mehr um den Verlauf.

    Wobei: wenn ein unmenschlicher Dödel den Pat. ohne Bettdecke gewogen hat und ich ihn dann mit Bettdecke wiege, kann das schon einmal zu Irritationen führen.

    Es sollte zum Wiegen von Patienten im Bett auch Regeln geben (z.B. Verfahrensanweisungen) um immer gleiche Wiegevoraussetzungen zu haben.
    Das würde auch ein Kriterium für die Qualität der Pflege sein... ... ...

    Viele liebe Grüße
    der ungewogene
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •