CoBaTrICE Artikel von 2011
Kompetenz-basiertes Training für zukünftige Intensivmediziner in 43 Länder, alle europäischen Länder sind inkludiert. Es geht um gemeinsame Standards zur Weiterbildung der Intensivmediziner.
http://www.cobatrice.org/data/upload...37_385-393.pdf
In „Table 2“ (Standards für zukünftige Beurteilung) steht:
„Nurses: At least 50% of nurses in training ICUs must have worked in IC for 2 years or be trained and certified in IC nursing”
Eine zugelassene Weiterbildungs-Intensivstation für Ärzte müsste danach folgende Voraussetzungen erfüllen: mind. 50% der Pflegenden müssen schon 2 Jahre auf einer Intensivstation arbeiten oder eine entsprechende WB besucht haben (zertifiziert sind für Intensivpflege).
93% waren der Meinung, das Nurses wichtig für die Ausbildung der Intensivmediziner sind.
In Deutschland, dagegen, hat noch nie ein Arzt von Pflegende etwas gelernt! Das sind ja alles Hilfskräfte bzw. Erfüllungsgehilfen. Das Schönste dabei ist, sie glauben es sogar und haben sich bisher nicht gewagt, so etwas öffentlich auch nur leise zu Denken.

WomBat, so....
was macht den die aktuelle Fachpflegequote auf DEINER Station?