Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: therapeutische Hyothermie und Spontanatmung

  1. #21
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: therapeutische Hyothermie und Spontanatmung

    ...kann man ja auch gut mit einer dicken Decke und Warmtouch arbeiten, um das Shivering zu unterdrücken...
    Ja, könnte man - wenn ausreichend Personal zur Pflege und Steuerung da wäre...
    ...dann könnte so viel Gutes erfolgen...
    ...aber bei Schichtbesetzungen von 4 PK pro Schicht un 12 beatmeten Patienten + Schockraum + Weaning...
    dann ist jeder zusätzliche Aufwand nicht mehr machbar.
    Diese Situation ist dem Pflegenotsstand geschuldet, der eigentlich eine politische Bankrotterklärung ist...

    Viele liebe Grüße
    der noch nicht bankrotte
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #22
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: therapeutische Hyothermie und Spontanatmung

    Hier nochmal eine gute Übersicht:
    http://emedicine.medscape.com/article/812407-overview
    Arnold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •