Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Etikett "schwieriger Patient"

  1. #1
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard Etikett "schwieriger Patient"

    Vorsicht mit dem Etikett „schwieriger Patient“ – zum „schwierig“ sein gehören immer zwei
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  2. #2
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.241

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    Wohl wahr!
    Arnold

  3. #3
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    zum „schwierig“ sein gehören immer zwei
    ...und vielleicht ist einer mehr oder minder schwer erkrankt...
    ...und vielleicht ist die Pflegeperson auch krank - ist ihr nur nicht bewusst...
    Viele liebe Grüße
    der schwierige
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  4. #4
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    Nur, dass sich die Pflegefachkraft professionell verhalten muss!

    Sören
    wat mut dat mut

  5. #5
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    @Sören,
    auch wieder wahr.
    Aber wie soll die Pflegefachkraft sich professionell verhalten wenn sie noch nicht einmal von ihrer eigenen Erkrankung weiß?
    Unabhängig davon spielt auch die Krankheitseinsicht eine Rolle.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #6
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    Da müssen wir Kollegen ran. Aber das sind doch seltene Fälle. Ich habe auch schon MA zur fachärztlichen Eignungsprüfung geschickt.
    Sören
    wat mut dat mut

  7. #7
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    Ich habe auch schon MA zur fachärztlichen Eignungsprüfung geschickt.
    Wow, harter Tobak.
    Ob der Weg so legeatis ist???
    Es sei denn, der MA stand unter Alkohol/Drogen...
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  8. #8
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    Bei begründetem mißtrauen kann die Eignung zur Ausübung des Berufes ärztlich überprüft werden. Den Arzt wählt der Dienstgeber. Wir haben doch eine Verpflichtung für die Patienten und die Mitarbeiter.
    wat mut dat mut

  9. #9
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    Wow, WomBat hat Pflegezeitschrift gelesen, wie ich vermute.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  10. #10
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Etikett "schwieriger Patient"

    Hahaha, Fridolin! Stimmt, ich habe gelesen! Hier:


    http://www.medical-tribune.de/medizi...s-ist-das.html

    Artikel von G. Schröder

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten
    Von Miss Honey im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 12:02
  2. "Der elektronische Patient"....
    Von fridolin im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 10:32
  3. Anbieter gesucht "Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen in Vollzeit"
    Von koroline234 im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:29
  4. "Beatmungs-Pfleger / Schwester" / Respiratory Therapist / Atmungstherapeut
    Von phil im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 14:00
  5. Unterschied zwischen "PS" und "ASB" ???
    Von frido23 im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 20:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •