Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 154

Thema: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

  1. #71
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    @ fridolin,
    wir sollten versuchen das in der Probezeit herauszufinden. Der nächste Filter ist erst wieder das Examen.

    @ Pericardinchen,
    stimmt

    Soeren
    wat mut dat mut

  2. #72
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    @Sören
    wir sollten versuchen das in der Probezeit herauszufinden. Der nächste Filter ist erst wieder das Examen.
    Stimmt. Ist aber schwierig aufgrund des sinkenden Stammpersonalpegels...
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  3. #73
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    Aber welche Kriterien willst da hernehmen ob jemand für den Beruf taugt oder nicht?

    Elisabeth

  4. #74
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    Gerade bei knapper werdendem Personalschlüssel steigen die Anforderungen an die Qualität der Verbliebenen.

    Sören
    wat mut dat mut

  5. #75
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    @Sören,
    prinzipiell gebe ich Dir recht, doch wie soll eine qualifizierte Beurteilung durchgeführt werden wenn das "Stammpersonal" schon die Standardarbeit nicht schafft???

    Viele liebe Grüße
    der am Gesundheitssystem (ver-)zweifelnde
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #76
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    Zitat Zitat von fridolin
    ... werden wenn das "Stammpersonal" schon die Standardarbeit nicht schafft??? ...
    Und dann erwarten wir es von den Azubis?

    Wie heißt es so schön: Der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken. Der PA ist halt net das einzigste Vorbild, welches der Azubi in seiner Lehrzeit zu sehen bekommt. Er übernimmt zu einem großen Teil die Alltagsmarotten der Stationen auf denen er war. Nicht umsonst wird am Ende unterscheiden zwischen Prüfung nach Schule und dem "normalen" Arbeiten.

    Elisabeth

  7. #77
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    Elisabeth, Schlimm! Aber Du hast Recht!
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  8. #78
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    Elisabeth,
    Der PA ist halt net das einzigste Vorbild, welches der Azubi in seiner Lehrzeit zu sehen bekommt. Er übernimmt zu einem großen Teil die Alltagsmarotten der Stationen auf denen er war.
    ...und genau hier liegt, so glaube ich, das Hauptproblem.
    Nur: wie soll es denn angegangen werden?

    Habt Ihr Ideen?

    Bitte nicht so einfache wie "...mehr Personal..." - das fordern wir alle schon so lange, wie ich in der professionellen Krankenpflege bin, also seit 35! Jahren!

    Viele liebe Grüße
    der alt-pflegende
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  9. #79
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    554

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    Bei uns finden Gespräche mit Schülern (und deren Beurteilungen) immer mit PA und Stationsleitung statt. Da kommen schon mal mindestens zwei Meinungen zusammen.
    An was werden Schüler beurteilt? Schnelle Auffassungsgabe? Fachliche Kompetenz? Teamfähigkeit? Umsichtigkeit? Eigene Einstellung? Berufspolitisches Engagement? Kollegiales Verhalten? Lebenserfahrung?
    Es gibt bestimmt noch einige andere Ansatzpunkte. Nun hat allerdings jeder PA bzw. jede STL andere "Schwerpunkte" bzw. Kriterien um Mitarbeiter (egal ob Schüler oder neuer Mitarbeiter) zu beurteilen. sollen wir im Team abstimmen? In der Regel wird der PA andere Meinungen unter den Kollegen sammeln. Auch das natürlich alles subjektiv!
    Verlassen wir uns auf unser Bauchgefühl? Auch das, bei sehr erfahrenen Kollegen, keine so ganz abstruse Art der Bewertung.

    Schwierige Frage!

    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

  10. #80
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Praxisanleitungen hier: Qualität GuK-SchülerInnen

    Unsere SchülerInnen werden nach den Kompetenzbereichen beurteilt - sowohl die PA als auch die Prüfung als auch demnächst die Stationszeugnisse - sie heißen dann: Praxisrückmeldebögen und enthalten kein Notensystem im eigentlichen Sinne mehr...
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hier delegiert die OP Schwester und der OP Pfleger
    Von WomBat im Forum Funktionsdienste
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 23:34
  2. Heute hier, morgen dort: Fachpflege hebt ab
    Von zwai im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 13:46
  3. CPR: Hier Drücken
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 20:04
  4. 12.02.2005: DRG und Krankenpflege - ein Meilenstein für definierte Qualität?
    Von DGF-online im Forum Veranstaltungsforum - Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2004, 13:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •