Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

  1. #1
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.131

    Standard Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

    http://www.kvvergleiche.de/tag/pflegepersonal

    WomBat, ob dass die Stellen-Sparer beeindruckt?
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  2. #2
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

    Kaum. Es ist eine Studie aus den Staaten (deren Design wir übrigens net kennen) und dort ist der Begriff Burnout nicht bekannt.

    Elisabeth

  3. #3
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.131

    Standard AW: Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

    Elisabeth, die Studie wurde veröffentlicht:

    http://www.nursing.upenn.edu/chopr/D...0infection.pdf

    Das die USA "burnout" nicht kennen...das halte ich für einen schlechten Witz!

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  4. #4
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.131

    Standard AW: Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

    Beispiel: eine US pysch Schwester schrieb darüber 1953. Sie hat es nicht erfunden, aber sie erkannte es....

    http://www.fss.uu.nl/sop/Schaufeli/181.pdf

    Wie kommst Du auf solche Ideen, Elisabeth?

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  5. #5
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

    Burnout- da wird seit Jahrzehnten versucht eine einheitliche Defintion zu finden- bisher vergeblich. Im aktuellen DSM IV ist der Begriff net zu finden. Meines Wissens wird der auch net Eingang finden in die 2013 zu erwartende Erneuerung.

    Ergo: ich kann den Begriff Burnout bei einer allgemeingültigen Argumentation net nutzen. Beispiel: warum schafft Martha die Arbeit und Agathe geht dran kaputt.
    Ich kann Stress beschreiben. Das ist aber auch schon alles. Und da sollten wir ansetzen und net immer über den großen Teich schielen bei der Suche nach Argumenten.

    Elisabeth

  6. #6
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.131

    Standard AW: Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

    Wenn die Daten pflegerelevant sind, ist mir das Herkunftsland eher egal. Ich wüsste nicht, warum das ein Problem wäre. Wenn es für uns interessant ist, kann die Studie unter “unseren Gegebenheiten” wiederholt werden.

    Wenn nicht, schielen wir besser nirgendwohin – warum auch über den Tellerrand schauen? -, motzen weiter ‘rum wie die letzten 50 Jahre. Die Idee, die Studie mit einer Hand locker abzuwinken nur weil sie vom “Über den Teich kommt” will ich hier nicht kommentieren, Elisabeth.

    Ich bin auch der letzte, der eine Studie die unter Mitwirkung von Linda Aiken entstand, anzweifeln würde.

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  7. #7
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Burnout bei Pflegenden erhöht Infektionsgefahr für Patienten

    Ob du es gut findest oder net- das Pflegesystem ist net vergleichbar. Und genau dieser Aspekt wird uns jedesmal um die Ohren gehauen. Stichwort: Skillmix.

    Es muss doch auch in D möglich sein nachzuweisen, dass Stress infolge massiver Arbeistverdichtung (und net Bunout) Auswirkungen auf die Ausgaben im Gesundheitswesen haben. Stichwort: Liegedauer.

    Hierbei ist zu beachten, dass die Auswirkungen sich auf eine Kassenart, ein SGB beschränlen sollten. Die Studie vor einigen Jahren zum Zusammenhang von Personalanzahl und Outcome bei Apoplex fand wenig Interesse. Was interessiert SGB V was SGB XI ausgeben muss.

    Elisabeth

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Burnout und PTSD bei Intensivpflegenden
    Von WomBat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 14:21
  2. Leistung der Pflegenden beurteilen
    Von Cicero im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 12:31
  3. Leistung der Pflegenden beurteilen
    Von Cicero im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 11:53
  4. DHMO erhöht Dekubitusgefahr
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 21:58
  5. Pflegenden aus den Funktionsdiensten ??
    Von winti im Forum Funktionsdienste
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2004, 07:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •