Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Überlastungsanzeigen

  1. #1
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    498

    Standard Überlastungsanzeigen

    Ich brauche ein paar Muster von Überlastungsanzeigen und hoffe hier (mal wieder) auf Unterstützung...

    Habt ihr was auf Lager?

    gruss

    Hermelin

  2. #2
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    498

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    kleiner Nachtrag:

    Google wurde befragt, aber ich suche etwas aus der gelebten Praxis

  3. #3
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    554

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    Ich befürchte, aus der Praxis wird man kaum welche bekommen weil die wenigsten welche schreiben(dürfen).....
    Ich habe noch keine "reale" gesehen...

    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

  4. #4
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    810

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    Moin,
    schau 'mal unter http://www.wernerschell.de/Rechtsalm...beitsrecht.php und dort kann unter dem Punkt "Überlastungsanzeige und Zivilrechtliche Haftung im Schadensfall" ein pdf-Dokument geöffnet werden. In der Facharbeit ist ein Musterschreiben zu finden, das vor einigen Jahren an der Uni Ulm verwendet wurde; Facharbeit ist allerdings von 2002.
    Unter http://www.pflegewiki.de/index.php?t...ge&oldid=98298 sind Links zu Muster-Überlastungsanzeigen zu finden.
    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    Hallo,

    Prof. Roßbruch hat dieses JAhr in Bremen dargelegt, dass juristisch gesehen Überlastungsanzeitgen nicht mehr erforderlich sind. Es ist geklährt, dass für nicht ausreichende personelle Besetzung generell der Geschäftsführer (bei GmbH) verantwortlich ist, ausser bei groben Fehlplanungen. Der Träger hat ausreichend Personal zu stellen. Von den Mitarbeitern ist kein situativen anzeigen erforderlich.

    Sören
    wat mut dat mut

  6. #6
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.241

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    Guten Morgen Sören,
    der Träger muss aber informiert werden, da er über besondere Bealstungsspitzen sonst nicht informiert ist...
    Ansonsten wird es wohl die Aufgabe des Leitungsteams sein...
    Und bei aller Hochachtung vor Herr Roßbruch (wer war es: Junior oder Senior?) ist es die Meinung eines RA und kein Bundesgerichtsentscheid!
    ein kleiner aber feiner Unterschied
    so long arnold

  7. #7
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    Hallo Arnold,

    Hr. Roßbruch senior hat seine Meinung mit entsprechenden Gerichtsurteilen unterstützt und behauptet, dass Belastungsspitzen zur Intensivmedizin gehören und das Personal vorgehalten werden muß, um ein Organisationsverschulden zu umgehen. Wir haben eigene Anzeigen zum internen Gerbrauch entworfen.

    Sören
    wat mut dat mut

  8. #8
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    554

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    Stimmt, Sören.
    Jetzt wo du es geschrieben hast erinnere ich mich an den Vortrag. Er hat auch sowas in Richtung gesagt (nach Nachfragen aus dem Publikum) was Leitungen tun können. Ich meine er hat sowas gesagt wie: Für die Personaleinstellung ist keine Stationsleitung zuständig. Sie muß mit dem Mitarbeiterstamm arbeiten, der ihr zur Verfügung gestellt wird. Wenn in bestimmten Situationen kein Personal mehr gestellt werden kann, kann sie nicht belangt werden da sie kein Einfluß auf Personaleinstellung hat.
    Wir hatten letzte Woche bei 8 Krankmeldungen 2 Betten geschlossen! Bis jetzt zum ersten Mal überhaupt....

    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

  9. #9
    Jupp ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    34

    Standard AW: Überlastungsanzeigen

    Zitat Zitat von Hermelin
    Ich brauche ein paar Muster von Überlastungsanzeigen und hoffe hier (mal wieder) auf Unterstützung...

    Habt ihr was auf Lager?

    gruss

    Hermelin

    Ist Deine Suche noch aktuell? Dann versuch ich "unsere" mal einzuscannen und schicke sie Dir zu.

  10. #10
    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    149

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •