Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 116

Thema: Hygiene im Krankenhaus

  1. #11
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.295

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus


  2. #12
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    889

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Moin,
    Wieder infizierte Frühchen und ein Todesfall - die Fälle von der Charité werfen ein Schlaglicht auf die Hygiene in Deutschlands Neonatologien. Hapert es an den Empfehlungen, wird womöglich schlampig gearbeitet? Ein Blick auf die Fakten zeigt ein anderes Bild.
    Mehr unter: http://www.aerztezeitung.de/medizin/...21025-_-Sepsis
    Gruß

  3. #13
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    889

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Moin,

    ein Artikel zum Thema "Keimschleuder Stethoskop": http://www.aerztezeitung.de/medizin/...0303-_-Hygiene
    Gruß

  4. #14
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    889

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Moin,
    30000 Tote aufgrund unhygienischer Zustände in Kliniken - http://www.aerztezeitung.de/praxis_w...nik-Management
    Gruß

  5. #15
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.859

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Mehr Reinigungspersonal alleine wird das Problem nicht lösen.
    Denn:
    Hygiene fängt im Kopf an!
    Hier steht Schulung an erster Stelle.

    So lange noch Sprüche wie:
    "...wenn ich immer 30 sec. einhalten soll, werden wir ja nie fertig..."! zu hören sind, wird sich nicht ändern.

    Um vom Baum der Erkenntnis zu naschen ist es nie zu spät -
    sagt mit herzlichen Grüßen
    fridolin

    P.S.: Trifft auch die Damen und Herren mit und ohne Titel vor dem Namen - mit Ausnahme der Chefärzte - die sind nämlich "autosteril"...
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #16
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Daten sammeln. Jahrelang. Immer wieder.
    http://www.spiegel.de/spiegel/a-713264.html

    WomBat, nix vergessen

    Wenn wir nun 2010, 2011, 2012 und 2013 mit der Zahl 30,000 annehmen, dann sind das 120,000 Tote. Das ist die Bevölkerung von welcher Stadt?

    Da wirkt der demografische Wandel fast wie ein Witzchen .

    Im Jahr 2011 gab es die Forderung: Deutschland braucht ca. 200.000 Einwanderer pro Jahr. Bei weniger Hygiene Opfer: wäre diese Zahl nach Adam Riese kleiner?
    Geändert von WomBat (01.04.2014 um 19:28 Uhr)
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  7. #17
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.859

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Lieber WomBat,
    Deine Hochrechnung trifft ziemlich genau auf Wolfsburg zu. Mit 121.758 Einwohnern steht Wolfsburg auf Platz 62 der Groß- und Mittelstädte in Deutschland, zumindest für den, der geneigt ist, Wikipedia hier zu trauen.
    Und wer es lesen mag, der findet hier einen interessanten Artikel von Quarks und Co.

    Viele liebe Grüße
    vom schlaflosen
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  8. #18
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.859

    Böse AW: Hygiene im Krankenhaus

    Gerade eben (14:30 h) wieder auf einer großen allg. chirurgischen Station gesehen.... Infusionen stehen in der Wärme von außen 26°C und innen wahrscheinlich 28°C im Vorbereitungsraum.
    Auf meine Frage, wann dann die Infusionen vorbereitet werden, so war die antwort: "vor der Übergabe... - sonst schaffen wir das nicht...".
    Die Nachfrage ergab dann, dass die Zubereitung inklusive Zusätze und wohlgemerkt aufgezogenen Infusionssystem bereits zwischen 10:00 und 12:00 Uhr erfolgt. Und das mit jeder Infusion, egal ob NaCl oder Fett
    Das gerade die Station einen regen Pendelverkehr mit der ITS unterhält, wundert mich somit gar nicht!

    Viele liebe Grüße
    der immer wieder ob der doch hohen Überlebensrate im Kh überraschte
    fridolin

    P.S.: Kein Tier ist so zäh und "unkaputtbar" wie der Mensch...
    Geändert von fridolin (22.05.2014 um 10:38 Uhr)
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  9. #19
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Das ist...das sollte....


    STRAFBAR sein. Das ist....das führt zu....

    Wir sind (doch keine) Bananenrepublik


    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  10. #20
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.859

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Oh doch, wird sind eben eine reiche "Bananenrepublick"!

    Lieber WomBat, schaue Dich doch einmal in Deinem eignene Arbeitsbereich um, sehe Dir Deine KollegInnen an und schaue den KollegInnen in anderen Arbeitsbereichen (Stationen) zu wenn eben möglich. Und schaue auch Dir selber auf die Finger. Ich garantiere Dir, dass Du Hygienefehler genug finden wirst - und wenn Du vor Dir selbst erhrlich bist, auch Du wirst an mancher Stelle nicht soooo ganz "astrein" hygienisch arbeiten. Ist ja zum Teil auch menschlich...

    Viele liebe Grüße
    der sich um möglichst wenig "schlunzigkeit" bemühende*
    fridolin

    *oben Beschriebenes kommt auch bei mir gelentlich vor....
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hygiene Blog
    Von Hermelin im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 10:05
  2. Hygiene-Skandal
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 18:06
  3. Beatmungsbeutel - Hygiene
    Von asdf im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:17
  4. Hygiene am Dreiwegehahn
    Von f.brennholz im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 19:09
  5. Hygiene bei der Narkosevorbereitung
    Von emil im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 19:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •