Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 116

Thema: Hygiene im Krankenhaus

  1. #1
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    903

    Standard Hygiene im Krankenhaus

    Moin,
    225.000 Wundinfektionen nach Operationen, bis zu 15.000 Tote pro Jahr: Der Mangel an Hygiene gehört in deutschen Krankenhäusern zu den größten Gefahren. Eine bessere Qualitätssicherung soll Abhilfe schaffen - doch zwischen Vertretern von Kliniken und Patienten kam es jetzt zum Eklat.
    mehr unter: http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-831239.html
    Gruß

  2. #2
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    http://www.focus.de/gesundheit/arzt-...id_714605.html

    Kurzer Artikel, unbedingt bis zu Ende lesen. Dann wissen, wo die Probleme liegen.

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  3. #3
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    498

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    auch ein wichtiger Beitrag:

    http://www.rbb-online.de/kontraste/


    Sparen bei den Reinigungskräften - Hygienemängel gefährden Patienten

    Knapp 500.000 Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland durch Infektionen mit multi-resistenten Krankenhauskeimen, etwa 40.000 sterben. Schlampige Hygiene in den Krankenhäusern sei oft die Ursache, kritisieren Experten. Um kostengünstiger zu arbeiten, sparen die Einrichtungen bei der Reinigung der Stationen und Operationssäle. Die Leistungen werden an externe Firmen vergeben. Doch deren Reinigungskräfte können wegen schlechter Arbeitsbedingungen die Vorgaben der Krankenhaushygiene nicht mehr erfüllen - mit verheerenden gesundheitlichen Folgen.

  4. #4
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Bremen / Frühchen

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/...zite-1.1487463

    Sehr traurig.

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  5. #5
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.869

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Behauptung 1:
    Die Hygiene in unseren Krankenhäusern ist schlecht.
    Behauptung 2:
    Sie ist wegen Nicht-Verstehen schlecht.

    Behauptung 1:
    sehe ich auch so. Wenn die Arbeitgeber wirklich an einer guten Hygiene interessiert wären, dann müssten sie geschätzt 95% der Ärzte wegen mangelhaften hygienischen Verhaltens kündigen und 90% der Pflegenden aus dem selben Grund.

    Behauptung 2:
    Zeigen doch gerade Pflegende aber auch Ärzte ein zumindest theoretisch ausreichendes Wissen um eine adäquate Hygiene bei einzelnen Maßnahmen. Und: im Krankenhaus arbeiten ja mit Nichten nur Dumpfbacken!
    Das Problem ist ein Anderes: ich bezeichne es als Ignoranz. Jeder weiß - fast keiner macht....

    Aber der Mensch ist eben wie er ist.
    Daher müssen wir lernen, damit umzugehen und die "Ignoranz" aufzubrechen.

    Eine Methode ist:
    Arbeitsrechtliche Konsequenzen. (Die Schlechteste)

    Eine weitere Methode ist, immer ein gutes Vorbild vor Augen zu haben. (Deutlich die beste Methode, dauert aber auch weitaus am Längsten!)

    Noch eine Methode ist:
    ein Außenstehender kommt unregelmäßig und schaut bei der normalen Arbeit zu und greift bei verbesserungswürdigen Arbeiten mit Verbesserungsvorschlägen (passiv) in das Geschehen ein. (Praktikabelste Methode, kostet aber mindesten 1 zusätzliche Stelle, die mit einer sehr gut geschulten Person besetzt ist.)

    Viele liebe Grüße
    der desinfizierte
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #6
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    ein weitere Methode:

    Benchmarking: Keiner will der schlechteste sein!

    Wenn die Rate an Katheterinfektionen im Vergleich sehr schlecht ist, dann werden die Beteiligten ein größeres Augenmerk darauf haben dies zu verändern, durch z.B. ein besserer hygienischer Umgang.

    Ich denke das ist der Weg der Zukunft. Zwang durch Transparenz!


    Gruß Tobi

  7. #7
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    498

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    bis dahin wird es weitere Fälle geben,
    hier wieder was aktuell und trauriges

    http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...-11932580.html

  8. #8
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus

    Was auch immer verantwortlich ist (war), es verdient Beachtung.

    Viel Beachtung. Und nicht nur dort, sondern überall.

    WomBat, Und Verlangt Konsequenzen
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  9. #9
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.295

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus


  10. #10
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.295

    Standard AW: Hygiene im Krankenhaus


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hygiene Blog
    Von Hermelin im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 11:05
  2. Hygiene-Skandal
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 19:06
  3. Beatmungsbeutel - Hygiene
    Von asdf im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 03:17
  4. Hygiene am Dreiwegehahn
    Von f.brennholz im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 20:09
  5. Hygiene bei der Narkosevorbereitung
    Von emil im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 20:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •