Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Mobilisation auf die Bettkante

  1. #11
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Mobilisation auf die Bettkante

    He Fridolin, habe ich mehrfach auf den Industriaussstellungen verschiedener Kongresse bewundert. Leider haben wir gerade für die ganze Station neue Völker Betten bekommen. Von daher liegen diese als Neuanschaffung nicht in unserem Budget, fürchte ich.
    Ansonsten kann ich mir die Betten sehr gut vorstellen.

    Gruß Tobi

  2. #12
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Mobilisation auf die Bettkante

    Hi

    Heute den bereits angesprochenden QUERBETTSESSEL zum testen bekommen und schon am ersten Tag direkt ein positives Urteil von allen Kollegen erhalten.

    Gruß Tobi

  3. #13
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    27

    Standard AW: Mobilisation auf die Bettkante

    zum Völker vis á vis
    Wir haben seit einem halben Jahr 2 Betten und sind restlos begeistert. Das Bett verführt ein wenig dazu, dass wir zufrieden sind, wenn der Patient sitzt und der nächste Schritt, das Stehen, Gehen, Mobilisieren in einen anderen Stuhl, übersehen wird. Der Platzbedarf ist etwas höher, Bett und Respirator passt bei uns nicht in den Aufzug.

    Viele Grüße, Intcare
    „Für den Pflegeberuf scheint es aber spezifisch zu sein, dass sich seine Vertreter zwischen der Hilfsbedürftigkeit des Patienten und der Hilfsbedürftigkeit’ des Arztes ständig entscheiden müssen. In diesem Konflikt gewinnt derzeit mit weitem Vorsprung der Arzt ...“ Antje Grauhans (1979)

  4. #14
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2

    Standard AW: Mobilisation auf die Bettkante

    Hallo zusammen,
    ich möchte heute eine ganz andere Frage stellen: wir im AKH Wien waren bis vor ca. einem Jahr immer wieder mit Intensivpatienten im Bewegungsbad zur Therapie im Wasser (tlw. auch mit beatmeten Patienten). Vor einem Jahr hat uns dann die Krankenhaushygiene dies untersagt wegen der Gefährdung anderer (ambulanter) Patienten durch Keime der Intensivpatienten, was ich ein durchaus zweifelhaftes Argument finde, aber daran kann man wohl nicht rütteln.
    Gibt es Häuser, wo so etwas auch durchgeführt wird oder wurde? Wenn ja, was sind eure Erfahrungen?
    Wir haben nämlich sehr gute Erfahrungen damit gemacht und finden es sehr schade, daß das nicht mehr möglich ist.
    Lg, Matthias

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mobilisation und Beatmung
    Von WomBat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 10:10
  2. Mobilisation Bettkante versus Mob-Stuhl
    Von Lamaka im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 14:07
  3. Mobilisation mit Picco Arterie in der Leiste
    Von dgutzler im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 20:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •