Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Neue Reanimationsempfehlungen

  1. #1
    Reaman ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    10

    PC Neue Reanimationsempfehlungen

    Moin!
    Seit Montagmorgen sind die neuen Empfehlungen für die Reanimation raus. Man findet sie im Original auf den Seiten:
    Europäische Empfehlungen -> www.erc.edu bzw. www.cprguidelines.eu/2010
    -> noch nicht freigegebene deutsche Übersetzung der ERC-Empfehlungen unter www.grc-org.de (leider nicht druckbar)

    Amerikanische Empfehlungen (AHA) -> http://www.heart.org/HEARTORG/CPRAnd...ubHomePage.jsp
    Hier findet man eine gute Zusammenfassung der AHA-Empfehlungen auf deutsch!

    Leider ist es ja von Klinik zu Klinik und auch in den RD-Bereichen unterschiedlich, wonach geschult wird, deshalb beide Adressen.
    Grundlage von beiden Empfehlungen sind die ILCOR-CoSTR, die man auch dort findet bzw. unter www.ilcor.org.
    Das wichtigste scheint mir in den neuen Empfehlungen die "Verstärkung" der Herzdruckmassage zu sein (Druckfrequenz bisher ca. 100/Min jetzt mindestens 100/Min, Drucktiefe bisher 4-5cm jetzt mindestens 5 cm beim Erwachsenen)

    Bis denn,
    Reaman

  2. #2
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    Danke, Danke, Danke, Reaman.
    Schnell und gut.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  3. #3
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    Nein. Ich habe noch nicht gelesen.

    Mir scheint, Richtlinien - SOPs - Standards - Guidelines - Empfehlungen - Leitlinien - usw.

    Ü b e r s c h l a g e n

    sich. Wird manches evtl verkomplifiziert?

    WomBat, wundert sich
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  4. #4
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    Stimmt, WomBat.
    Wir leben in einer Zeit der schnellen Veränderungen. Dies macht sich in allen Lebensbereichen bemerkbar und selbstverständlich auch im Gesundheitswesen.
    Aber, die Erfahrung zeigt auch gerade im Gesundheitswesen:
    was schnell wechselt, macht oft nicht gesünder.
    Wer schnell Neues einführt, erleidet oft auch Schiffbruch.
    Und Menschen sind halt wie sie sind: sie lieben das Alte, alt-hergebrachten und fühlen sich dabei sicher. Neues aufzunehmen dauert daher auch wiederum länger. Wir werden auch alle älter.
    Viele liebe Grüße
    der gerne langsam Neues aufnehmende
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  5. #5
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    PC AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    Hallo @ al,

    die Änderungen der Guidelínes sind noc hnicht an der breiten BAsis angekommen und geschult, dann gibt es die nächste Änderung. Das hebt nicht zwangläufig die Qualität. Vielleicht gibt es einfach zu viele Promotionen und damit verbundene Forschung als Selbstzweck, ohne das Outcome für den Patienten an die erste Stelle zu setzen. Bei den Kogressen sieht man die Triebtäter dann bei ihrer Selbstdarstellung.

    Gruß

    Sören
    wat mut dat mut

  6. #6
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    @Sören,
    Bei den Kogressen sieht man die Triebtäter dann bei ihrer Selbstdarstellung.
    Super gute und treffende Formulierung. Danke.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  7. #7
    Reaman ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    10

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    Alle 5 Jahre neue Empfehlungen bzw. in diesem Fall Verdeutlichungen sind glaube ich nicht zu häufig.
    Die 2005'er Empfehlungen haben darunter gelitten, dass erst mehrere Monate nach der Originalveröffentlichung die deutsche Übersetzung kam. Dann wurde das bei den Hilfsorganisationen und der BÄK verhackstückt und dann waren es nur noch 3 Jahre bis zu den 2010'er Empfehlungen.
    Wir haben in unserer Klinik im Januar / Februar 2006 mit den 2005'er angefangen zu schulen und im Optimalfall bei jährlichem Schulungsbesuch hat jeder MA rund 4-5x das selbe gehört und trainiert. Jetzt wird es noch ein bißchen verfeinert und im Oktober/November 2015 gibt es halt Neue und wer weiß, was die Studien dann gezeigt haben.

  8. #8
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    HANNOVER
    Beiträge
    35

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    Wird Atropin jetzt aus jedem Notfallwagen vebannt?
    Adrenalin das Mittel der Wahl?
    Wo wird intraossär injeziert?
    Welche Medikamente gehören jetzt noch in den Notfallwagen?

    Sind die Veränderungen 2010 wirklich so gravierend?

    Unser Projekt " Notfallmanager" stagniert. Was hat sich eigentlich wirklich verändert?

  9. #9
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    wenn man für die Praxis beispielhaft die Empfehlungen zur Thoraxkompression zwischen 4cm und 5cm für bedeutsam hält, dann ist das wichtig.
    Sören
    wat mut dat mut

  10. #10
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Neue Reanimationsempfehlungen

    wenn man für die Praxis beispielhaft die Empfehlungen zur Thoraxkompression zwischen 4cm und 5cm für bedeutsam hält, dann ist das wichtig.
    @Sören,
    sorry, Sören, Deine obige Aussage sowie den Bezug habe ich nicht verstanden. Ich stehe da gerade auf dem berühmten Schlauch.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Bakterienart
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 12:16
  2. Neue Arbeitszeiten ?
    Von rhoche im Forum Funktionsdienste
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 12:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •