Gut, dass das Bundeverfassungsgericht entschieden hat.
Schlecht ist, dass der Bezug nur die Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg sind und es nicht um eine einheitliche, bundesweite Entscheidung geht.
Gleichwohl sind alle Bundesländer nun gehalten, sich an diesem Urteil zu orientieren.

Viele liebe Grüße
insbesondere an den fleißigen Arnold K.
fridolin