Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202627282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 325

Thema: Pflegenotstand

  1. #291
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.814

    Standard AW: Pflegenotstand

    Auch die Politik kann davor auf Dauer nicht die Augen verschließen!
    Genau DAS tut die Politik seit gut 30 Jahren!

    Viele liebe Grüße
    der desilisionierte
    fridolin
    Geändert von fridolin (25.10.2017 um 13:27 Uhr)
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #292
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    848

    Standard AW: Pflegenotstand

    Moin,
    betrifft den Pflegenotstand nur indirekt - ein Afghane, der sich in der Ausbildung zum Krankenpfleger befindet soll abgeschoben werden: https://www.aerztezeitung.de/politik...10-23.Pflege.x
    Gruß

  3. #293
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.267

    Standard AW: Pflegenotstand

    hier noch etwas Hintergrundinformation:
    http://www.br.de/nachrichten/schwabe...erden-100.html

    Arnold

  4. #294
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.267

    Standard AW: Pflegenotstand

    Interessantes Statement des GKV Spitzenverbandes:

    "Der GKV-Spitzenverband beantwortet diese Fragen mit einer Cockpit-Metapher: Man erhöht die Sicherheit im Luftverkehr nicht dadurch, dass man den Fluggesellschaften Millionen hinterherwirft. Man erhöht sie auch nicht dadurch, dass man einen Personalschlüssel für ganze Unternehmen vorgibt. Aber die Regelung, dass – wann immer ein Passagierflugzeug abhebt – ein Co-Pilot im Cockpit sitzt, hat etwas Beruhigendes."

    https://www.bibliomedmanager.de/news...606-nachtflug/

    arnold

  5. #295
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.267

    Standard AW: Pflegenotstand

    Betrifft zwar nicht nur die Intensiv:

    "Polnische Krankenschwestern wenden sich zunehmend von Deutschland ab - und verschärfen so den Pflegenotstand"


    http://www.huffingtonpost.de/2017/10..._18377284.html

    arnold

  6. #296
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Portsloge
    Beiträge
    444

    Standard AW: Pflegenotstand

    Junge, Junge, wenn schon nicht mal mehr die Osteuropäer hier arbeiten wollen, dann muss es wirklich schlimm sein!

  7. #297
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.814

    Standard AW: Pflegenotstand

    Ja, lieber Tempo,
    ja @all,
    aus meinen Gesprächen mit vielen Pflegenden wird immer wieder deutlich, dass sie sich mehr Pflegepersonal auf den Stationen wünschen und durchaus auch bereit sind, dies in den Vordergrund bei Tarifverhandlungen zu stellen.
    Konkret: vor einer Lohnsteigerung erst einmal eine Personalsteigerung.
    Wenn jetzt schon Koll. aus anderen Ländern die Zustände als nicht mehr arbeitswürdig betrachten - au wie, du armes Deutschland.

    Viele liebe Grüße
    der "wie machen" bei schlechten Gewerkschaftsorganisationsgrad zu bedenken gebende
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  8. #298
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.267

    Standard AW: Pflegenotstand

    die Berichte nehmen zu...mal gespannt wann sich etwas tut:
    http://www.zeit.de/arbeit/2017-11/pf...tansicht?print

  9. #299
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.814

    Standard AW: Pflegenotstand

    "Im Jahresdurchschnitt kümmerten sich Pflegekräfte auf Intensivstationen um 2,2 Fälle pro Schicht."
    gem. DKG - Studie!
    Ein Schelm ist, wer hierbei Böses denkt.
    Denn so gut sind wir... "im Jahresdurchschnitt" ...

    Sind doch häufig auf den deutschen Intensivstationen 3 - 4 Pflegekräfte (egal mit welcher Qualifikation) für ca. 12 kritisch kranke, beatmeter Pat. zuständig.
    Witziger Weise gab es die sog. "Berliner Erklärung" der DGF schon ein Pflegekraft-Patienten Verhältnis von 1:1 gefordert wurde.
    Leider hat auch die DGF zurück gerudert und fordert nur noch 1 Pflegekraft für 2 Patientenin der aktuellen Empfehlung. Schade

    Und zum Verhältnis Pflegepersonal - Patient gibt es eine aktuelle Studie von Prof. Michael Símon.

    Achja, der eigentlich Schuldige an der Misere ist auch schon identifiziert - das DRG-System.
    Denn mehrt als genug Geld ist im System - die Verteilung ist nur verkehrt.

    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  10. #300
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.267

    Standard AW: Pflegenotstand

    zurück gerudert sind wir nicht:

    "Aus den bisher dargestellten Gründen fordert die DGF:
    •pro Schicht mindestens eine Pflegende für zwei Patienten,
    darüber hinaus:
    • für Patienten mit aufwendigen organunterstützenden Interventionen wie Beatmung, Dialyse, Leber- und Herzersatzverfahren sowie Reanimation pro Patient eine zusätzliche Pflegende pro Schicht
    • für Patienten mit hoch komplexen Versorgungsanforderungen eine zusätzliche Pflegende pro Schicht
    • zusätzliche Stellen für Leitungs-, Schulungs- und administrative Aufgaben"


    nur präzisiert
    arnold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pflegenotstand durch höhere Gehälter lösen
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 10:32
  2. Pflegenotstand Intensivstation
    Von ophelya im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 12:14
  3. Der heimliche Pflegenotstand
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 15:49
  4. Pflegenotstand?
    Von Sabine Rüdebusch im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 10:53
  5. Globaler Pflegenotstand
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 20:28

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •