Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Antibiotikaresistenzen

  1. #21
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Moin,
    in Brasilien ist ein Fall bekannt worden, wo bei der Behandlung einer MRSA-Blut-Infektion auch Vancomycin mehr geholfen hat.
    http://news.doccheck.com/de/51838/mr...gn=DC%2BSearch
    Gruß

  2. #22
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Stärkt nur meine Behauptung, sorgfältiger mit Antibiotika umzugehen.
    d.h.:
    a. bessere Indikationsstellen (>Arzt!)
    b. pharmakologisch sicherer Umgang mit Antibiotika, d.h. ein Antibiotikum = 1 System das nach der Gabe (wie lange auch immer) verworfen wird! (>Pflege!)
    Siehe auch: "Kurzinfusionen Antibiotika".

    Viele liebe Grüße
    der lieber renitente statt resistente
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  3. #23
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Moin,
    zum heutigen Europäischen Antibiotika-Tag warnen Experten vor Resistenzen:
    http://www.aerztezeitung.de/medizin/...-_-Infektionen
    http://derstandard.at/2000008243550/...tika-Resistenz
    Gruß

  4. #24
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Moin,
    auch bei dem neuen Antibiotikum Teixobactin leibt das Problem mit den Resistenzen:
    http://www.aerztezeitung.de/medizin/...20150112-_-MRE
    Gruß

  5. #25
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Moin,

    im Juni hat die EU-Kommission das Antibiotika "Zavicefta" zugelassen - zur Behandlung mit schweren gramnegativen bakteriellen Infektionen.
    http://arznei-news.de/zavicefta/

    Gruß, ostfriesland

    P.S. Pfizer übernimmt von Astra Zenecas das Antibiotika-Geschäft - https://www.kma-online.de/aktuelles/...zeneca-a-32346

  6. #26
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Wieder ein neues Kombi-Antibiotikum.
    Die häufigsten Nebenwirkungen sind Coombs-Test positiv, Übelkeit und Durchfall
    Da bin ich auf die weniger häufigen Nebenwirkungen gespannt.
    Und auf die neuen Resistenzen sowie die Schnelligkeit und Häufigkeit mit der sie auftreten werden...

    Der aus meiner persönlichen Sicht bessere Weg wäre es, Antibiotika* vor allen Dingen in der Tierzucht -mast weltweit zu verbieten (und streng zu kontrollieren) sowie ein Verzicht von Pflanzenschutzmittel jeglicher Art und ein Verbot von Genmanipulierten Pflanzen.
    Wo der Zusammenhang ist?
    Na, die Pflanzen werden den Tieren verfüttert, die den Menschen "verfüttert" werden.

    *Der Antibiotika - Einsatz beim Menschen sollte ebenfalls streng geregelt werden - und ohne Kombi-Präparate auskommen. Bei der Regelung in der Tierzucht regelt sich der Einsatz beim Menschen fast von alleine...


    Viele liebe Grüße
    der ohne Nebenwirkungen wirkende
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  7. #27
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Moin,

    ein Team aus Wissenschaftler hat herausgefunden, dass eine multiresistente ESBL-produzierende E. coli-Variante zwischen Menschen und Tieren übertragen werden kann.
    http://www.aerztezeitung.de/medizin/...-_-Infektionen

    Gruß

  8. #28
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Na, dann - schafft die Tiere ab!
    ---oder doch lieber den Menschen?
    ---oder sollten die Menschen zu Vegetariern werden?
    Sind das mögliche Lösungen???
    Die letzte Lösung birgt den Scharm, dass die Vegetarier den Tieren die Nahrung wegfressen...dafür aber die Tiere leben lassen...

    Viele liebe Grüße
    der lieber ESBL-freie
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  9. #29
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    mal aufmerksam lesen:
    https://www.aerzteblatt.de/nachricht...nik-Keimen-ein

    und mir dann bitte beantworten wie in einem Bach nördlich von Frankfurt Antibiotika Resistente Keime hineinkommen???
    vg arnold

  10. #30
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    108

    Standard AW: Antibiotikaresistenzen

    Multiresistente Keime in Ratten

    Könnte ja auch in Frankfurt denkbar sein...

    meint pflegerli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HAI 2006: Antibiotikaresistenzen verhindern
    Von zwai im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 21:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •