Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Thema: MRSA in aller Munde

  1. #31
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Und möchtet Ihr als Personal regelmäßig Eure Abstriche hergeben?
    ______________________________________
    Viele liebe unverkeimte Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #32
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Moin,
    eine Anmerkung zu der niedrigen Infektionsrate in den Nierderlanden - dies liegt wohl zum größten Teil daran, das nicht alle Ärzte Antibiotikas verschreiben dürfen, sondern nur eine bestimmte Gruppe; und durch den geringeren Einsatz an Antibiotika somit auch die Resistenzraten nicht so hoch sind.
    Gruß

  3. #33
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    71

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Zitat Zitat von fridolin
    Und möchtet Ihr als Personal regelmäßig Eure Abstriche hergeben?
    Hatten wir vor einigen Jahren schon mal.
    Durchseuchung bei den Pflegekräften ca. 2%.
    Der Wert der Ärzte wurde leider nicht publik gemacht!
    Konsequenzen ergaben sich daraus nicht, also macht man kein Screening mehr beim Personal.
    "Do, or do not. There is no try" Jedi Master Yoda

  4. #34
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Schreiben AW: MRSA in aller Munde

    Guten Abend,
    Ostfriesland hat m.e. einen Aspekt der niedrigen Infektionsrate in den Niederlanden genannt, ein anderer ist, lt. Aussage unseres Hygienikers, dass in die Krankenhäuser, und nur daher stammen die niedrigen Zahlen, nur Patienten aufgenommen werden, die "clean" sind. Das gilt natürlich nur für Wahleingriffe oder planbare Behandlungen, Notfälle werden per se isoliert.
    Aber wenn man das Problem verlagert, kann man mit Zahlen auch schön strunzen.
    Grüße aus Dortmund

  5. #35
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Moin,
    MRSA tummeln sich in der Geriatrie
    Zum Artikel: http://www.aerztezeitung.de/medizin/...geriatrie.html
    Gruß

  6. #36
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Moin,
    nun hat eine Studie bestätigt, dass MRSA oft aus der Massentierhaltung kommt, weiter zu lesen unter: http://www.aerztezeitung.de/medizin/...-_-Infektionen
    Gruß

  7. #37
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Breites Grinsen AW: MRSA in aller Munde

    ...MRSA oft aus der Massentierhaltung kommt...
    Wussten wir das nicht schon?
    Alles Böse für den Menschen kommt aus der Massentierhaltung....(fast)...

    Und wie müssen wir uns verhalten?

    Alles schön durchbraten, auch wenn das Steak englisch halt besser schmeckt...

    Und bei einer Infektion schön viel Fleich essen, denn darin sind schon viele Antibiotika...

    Und immer alles schön selbst kochen, denn in fertiggerichten sind eben sehr viele unnötige, schädliche Zusatzstoffe. Hier seien nur 2 genannt: Glutamat und Hefeextrakt.

    Und auch Bio rettet leider nicht!

    Und Vegetarier? Ist leider auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

    Leider sehe ich keinen Weg, dem Wahnsinn der Lebensmittelindustrie zu entgehen - außer ökologische Eigenprodution - und dann kommt der Fallout von Fukoshima
    Viele liebe Grüße
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  8. #38
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    809

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Moin,
    unter http://www.spiegel.de/gesundheit/dia...-a-923191.html ist ein Artikel erschienen, dass die Kliniken mehr Fälle mit resistenden Erregern melden.
    Gruß

  9. #39
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Siehe auch Heute Nachtrichten (ZDF), z.B. 19 oder 20 Uhr.

    Es wird Publik, immer mehr.

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  10. #40
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    sieht insgesamt bitter aus:
    http://www.cdc.gov/drugresistance/threat-report-2013/

    so long arnold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MRSA - Impfstoff
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 17:06
  2. Mrsa
    Von charles im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 14:42
  3. MRSA Killer?
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 13:52
  4. MRSA The Superbug
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 20:22
  5. Sofortsperrung aller Trapanal Chargen 0,5g und 2,5g
    Von zwai im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 23:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •