Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: MRSA in aller Munde

  1. #41
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Zitat von Zorro:
    Durchseuchung bei den Pflegekräften ca. 2%.
    Der Wert der Ärzte wurde leider nicht publik gemacht!
    Wahrscheinlich ist der Wert der Ärzte wg. einer "durchseuchung" von 80% nicht veröffentlicht worden?

    Dies ist so meine Vermutung.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #42
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Pflege weiblicher Beruf. Weib ist zuhause auch am Herd aktiv. Lebensmittel sind heutzutage net selten mit MRSA kontaminiert. Steril verkleiden tust dich bkanntlich zuhause nicht. Möchtest ja den Herrn des Hauses net verschrecken.

    Arzt- männlicher Beruf. Selten in der Küche zu finden. Sieht die Lebensmittel erst nach der Zubereitung. Da sind die Keime bekanntlich schon tod.
    Bleibt noch die Frage, wie verhindert er eine Kontamination bei Körperkontakt? Tipp: vor dem Küssen den Mund spülen lassen mit Octenisept. Oder war es jetzt Povidon-Jod? Oder Chlorhexidin?

    Elisabeth

  3. #43
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Ich bezweifle, dass uns diese Hausfrauenlogik im klinischen Betrieb hiflt (übr. war der Arztberuf einmal eine Männerdomäne, lang ist es her).

    Sören
    wat mut dat mut

  4. #44
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    810

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Moin,
    ein Forscherteam bereitet die klinische Prüfung eines "Killer-Proteins" gegen MRSA vor: http://www.kma-online.de/nachrichten...09___view.html
    Gruß

  5. #45
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Na, ob das "Killer-Proteein" in modifizierter Form auch als Antibiotikaersatz dienen kann?

    Viele liebe Grüße
    der auf die nächsten Forschungen gespannte
    fridolin

    der allerdings die Nicht-Einführung durch eine Verhinderungspolitik der Pharma-Industrie (=GeldGeileAbschöpf-Konzerne) befürchtet...
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #46
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    810

    Standard AW: MRSA in aller Munde

    Moin,

    einer Studie zufolge sind 9,5 % der Patienten bei Aufnahme mit dem Erreger besiedelt: https://www.kma-online.de/aktuelles/...enhaus-a-32258

    Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. MRSA - Impfstoff
    Von ostfriesland im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 17:06
  2. Mrsa
    Von charles im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 14:42
  3. MRSA Killer?
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 13:52
  4. MRSA The Superbug
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 20:22
  5. Sofortsperrung aller Trapanal Chargen 0,5g und 2,5g
    Von zwai im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2004, 23:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •