Seite 6 von 43 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 429

Thema: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

  1. #51
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bei Bregenz
    Beiträge
    476

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen



    ...guten Kaffee koche ich jeden Morgen und ne Bombenstimmung ist hier auch...

    Ich verfüge über EDV- Kenntnisse und über keinen Dr. Titel

  2. #52
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    131

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Zitat Zitat von Elisabeth
    Manchmal bleibt dir nichts anderes, als mit den Wölfen zu heulen. Ich befürchte, du hast eher ne Chance in solchen Netzwerken Ideen publik zu machen als in der realen Welt.

    Ich bin z.B. total fasziniert, dass ich in Facebook lese, dass die Proteste gegen S21 mitnichten beendet sind. Und mich erschreckt, dass 570.00 Facebooknutzer es schaffen sich für KTG stark zu machen.

    Es scheint, als wenn dieses Medium immer mehr in den Alltag einzieht... ob wir das gut oder befremdlich finden.

    Deswegen- warum auch nicht da Flagge zeigen?

    Elisabeth
    http://www.fr-online.de/politik/gutt...8/-/index.html


    Facebook, schön und gut. Zur Zeit ist die Glotze noch häufiger in den dt. Haushalten zu finden. Und da finde ich es schon beschämend, dass es DBfK oder DPR nicht schaffte eine/n Vertreter/in zu einer Pflegekammerdiskussion bei Bayern 3 vor einigen Wochen zu platzieren.
    Vor einigen Jahren hatte ich mal eine Talk-Show gesehen, da hat sogar der Montgomery über die Pflege gesprochen. Die Moderatorin hat nur für ein paar Minuten eine Pflegekraft aus dem Publikum interviewt; die hat dann auf hohem Niveau gejammert, das war's aber auch schon. So! wird das nichts!
    Ist ja schön, wenn viele Personen für die Pflegekammer im sozialen Netzwerk sind; so lange es keine Petition o.ä. ist, wird das keinen grossen Einfluss spielen.
    Ich hoffe, dass man/frau in der realen Welt doch noch mehr Einfluss bzw. besser diskutieren kann als am Computer.

    Herzliche Grüsse,
    Pierre

    Wobei, wenn ich an Samstag denke, als ich mal wieder in Deutschland (Frankfurt/M) war und mich mit einer hübschen Studentin (BWL und Jura) unterhielt und dann noch auf KTG zu sprechen kam und ihre Antwort zu meiner Frage "Was sie von dem Geschehen und der Person Guttenberg hält" hörte, ich auch nur erwidern konnte: "Man merkt, dass sie blond sind"
    Deutschland vermisst wohl ihren Kaiser von anno dazumal..

  3. #53
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Wer da in welchen Medien Gast sein darf entscheidet net der Gast sondern der Gastgeber. Und der BR3 wird schon gewusst haben, warum er niemanden vom DPV (der ist in Bayern m.W. mehr verteten), DBfK oder DPR dabei haben will.

    Vielleicht liegt es auch an den etwas "unglücklichen" Äußerungen in der letzten Zeit: z.B. Monopolanspruch auf jedwede pflegerische Leistung- also auch der einfachen Grundpflege und der Drohung: wir gründen eine Gewerkschaft wie der MB. Damit macht man sich keine Freunde.

    Elisabeth

  4. #54
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Nieder-Olm
    Beiträge
    146

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Hallo,

    ich denke mit Freundschaften werden wir nichts erreichen.
    Ich kann mich an eine Personalversammlung bei uns in der Klinik erinnern, es ging um die Umwandlung in die Universitätsmedizin, während verdi. rumgeheult hat, hat der Vertreter vom MB (im schwarzen maßgeschneiderten Anzug) einfach gesagt kein Abbau vom ärtzlichen Personal, außerdem hat er mit verdi. nichts am Hut. Arrogantes Auftreten hat gewirkt. Pflege muss auch arrogant auftreten. Wir sind zu schlecht im Lobbyismus geschult.
    Am Sonntag kam doch "Thank you for Smoking" bei RTL2, Musterbeispiel von gelunger Lobbyarbeit.

  5. #55
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bei Bregenz
    Beiträge
    476

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Dann eine Petition

    und mich gerade schon auf der Webseite des Deutschen Bundestages registriert.
    Es gibt die Möglichkeit einer öffentlichen Online Petition.

    Es gibt auch die Möglichkeit einer Einzelpetition.

    Also jetzt geht es darum dies adäquat auszuformulieren und die Unterlagen zu sammeln.

    Wer macht mit und hilft mir?

  6. #56
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Es gibt doch Leute, die hier Ansprechpartner wären: allen voran Frau Skibicki.

    Man muss allerdings wissen, dass Kammergründung Ländersache ist. Und dann stellt sich die Frage: was willst mit ner Petition beim Bundestag erreichen?

    Vielleicht ist die Zeit reif für eine länderübergreifende Pflichtregistrierung so wie es in vielen anderen Ländern üblich ist. Fehlt aber im Moment ein entsprechendes Konstrukt wie es ausschauen soll/ muss um deutschem Gesetz zu genügen.

    Kurzum: ich bin- also bin ich dafür reicht net. Es gab schon Petitionen, die an ganz banalen Sachen scheiterten- sie zeigten, dass der Petitionsverfasser keinerlei Ahnung hatte von der gesamten Materie.

    Deswegen: Fördervereine Pflegekammer, DPR, DBfK, DPV usw. dürften die richtihen Ansprechpartner sein.

    Wieviel Stimmen hat die Gelbe Karte erbracht und wieviel Proznez der PKs waren das?

    Elisabeth

  7. #57
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bei Bregenz
    Beiträge
    476

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    @elisabeth:

    Herzlichen Dank für den Hinweis. Darüber war ich mir natürlich nicht ganz bewusst. Hab mittlerweile über facebook schon einen Hinweis bekommen auf Frau Skibicki und bleibe dran.

    Herzliche Grüße

  8. #58
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    498

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Zitat Zitat von martin.jentzsch
    Wir sind zu schlecht im Lobbyismus geschult.

    Aber da muss ich deutlich und arrogant einwerfen: Gut so!
    Vielleicht spreche ich nur für mich (hoffentlich nicht):

    Ich habe meinen Preis – bin aber nicht käuflich!
    __________________________________________________ _________________
    Hermelin im Spannungsfeld zwischen berechtigter Einflussnahme und der möglichen Gefährdung demokratischer Grundwerte

  9. #59
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    PC AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    @arnold und die anderen Südländer,

    ich wohne im Norden und bin bekennender Fan des Südens insbesondere der Berge und des Mountainbikesports.
    Das mit Karl Theodor, dem ich fälschlicherweise schon mal das Außenministerium zugedacht habe, find ich gut.
    Sören
    wat mut dat mut

  10. #60
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    554

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Zitat Zitat von Hermelin
    Aber da muss ich deutlich und arrogant einwerfen: Gut so!
    Vielleicht spreche ich nur für mich (hoffentlich nicht):

    Ich habe meinen Preis – bin aber nicht käuflich!

    Hallo Hermelin,

    was ist gegen gute Lobbyarbeit einzuwenden??
    Gemeint war ja nicht, dass du käuflich sein sollst sondern die Politiker lassen sich von Lobbyisten beeinflussen und das fehlt der Pflege komplett!

    Wir machen kaum etwas in der Richtung. Auch eine Sache des Geldes. Wenn wir Pflegekammern mit klaren Mitgliederbeiträgen (warum nicht wie bei der Ärztekammer gehaltsabhängig) hätten könnte man bestimmt auch mehr im Bereich Lobbyismus leisten.

    Da sind wir in der Pflege wirklich naiv!


    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Dr. med. wollen keine Dr. nursing science
    Von WomBat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 00:00
  2. Registrieren - Beitreten - Wo denn?
    Von Tobias im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 10:44
  3. Verein zur Gründung einer Pflegekammer in MV
    Von chrischi6660 im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 14:08
  4. Praktikanten auf der Intensiv,die uns später mal retten wollen
    Von meila im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 19:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •