Seite 4 von 43 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 429

Thema: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

  1. #31
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Agnes lehnte die PK ab? Zwecks Unabhängigkeit? Ich stehe auf allen Schläuchen.

    WomBat, Help!
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  2. #32
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Verarmungswahn... die lieben Kollegen, die meinen, dass der Beitrag sie an den Rand des finanziellen Ruins bringen wird.

    Das sich die Pflegekammern mit so einem niedrigen Beitrag zufrieden geben kann ich nicht glauben, wenn ich sehe wie hoch die Beiträge in der Handwerks- bzw. Ärztekammer sind.
    @Sören- T9 funzt net.
    *neugierigbin* Wieviele KursTN deiner Einrichung betätigen sich eigentlich berufspolitisch- so in Prozenten angegeben?

    Elisabeth

  3. #33
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    554

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    @WomBat

    Die Idee der beruflichen Selbstverwaltung ist in Deutschland
    nur wenig jünger als in Großbritannien. Während
    Agnes Karll bereits auf der Gründungsversammlung der
    Berufsorganisation für die Krankenpflegerinnen Deutschlands
    im Jahre 1903 jede Form der Fremdbestimmung der
    Pflege ablehnte (Kellnhauser & Albrecht 2000), gab es im
    vereinigten Königreich schon seit den 1880er Jahren zwei
    freiwillige Registrierungen.


    Aus dem Bericht von dem eingeführten Link.
    Wenn ich mir das allerdings jetzt noch mal durchlese, stimmt meine Schlussfolgerung nicht, oder? Ich glaube ich habe mich im Eifer gestern verlesen, sorry!

    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

  4. #34
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Hallo Rettungsmaus, Danke, habe das Kästchen (von Deinem Link) gelesen, aber ehrlich gesagt, immer noch nicht verstanden, ob sie dafür oder dagegen war.
    Das Agnes eine Kämpferin war, habe ich aus geschichtlichen Schriften entnommen. Sie hat hie und da auch Entscheidungen getroffen, die wir heute eher ablehnen würden - dabei muss ich dabei immer den historischen Kontext usw. beachten. Aufgrund dessen ist mir nicht klar, wie sie zur Pflegekammer stand.

    WomBat, tappt noch im Dunkeln
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  5. #35
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    926

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    "Ich bin, also bin ich dagegen!"

    Ein Symptom der "Galaleser", nicht wahr Sören?!

    Monty
    Kein Puls, kein Ton, wir kommen schon!

  6. #36
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    PC AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Es iss ja wie es iss.

    Sören
    wat mut dat mut

  7. #37
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    926

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Hat jemand ein Lebenszeichen gehört, oder war´s ne Todgeburt?
    Wär schade.

    Monty
    Kein Puls, kein Ton, wir kommen schon!

  8. #38
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bei Bregenz
    Beiträge
    476

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Würde mich auch schwer interessieren.

  9. #39
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    926

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Das einzige, was aktuell passiert, ist der beginnende Widerstand im Netz. Da muß man nur "Pflegekammer Bayern" bei eingeben und links auf "neueste" klicken. Da gibts sogar schon ein Logo contra Pflegekammer bei twitter.

    Da sollte der DPR und der DBfK Aufklärung leisten und stärker Position beziehen, damit man auch mehr Diskussionsgrundlage hat.
    Ein klares Pro und Contra von Verbandsseiten wär ganz sinnvoll, um mit interessierten Kollegen besser diskuttieren zu können.

    Servus,
    Monty
    Kein Puls, kein Ton, wir kommen schon!

  10. #40
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bei Bregenz
    Beiträge
    476

    Standard AW: Pflegekammer- es geht voran... wenn wir es denn wollen

    Pflegekammer:

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Dr. med. wollen keine Dr. nursing science
    Von WomBat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 00:00
  2. Registrieren - Beitreten - Wo denn?
    Von Tobias im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 10:44
  3. Verein zur Gründung einer Pflegekammer in MV
    Von chrischi6660 im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 14:08
  4. Praktikanten auf der Intensiv,die uns später mal retten wollen
    Von meila im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 19:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •