Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Praxisanleitung

  1. #1
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Pfeil Praxisanleitung

    Liebe KollegInnen,
    in vielen Krankenhäusern mit einer GuK-Schule ist es üblich, dass KrankenpflegeschülerInnen auch in den Bereichen Anästehsie / Intensiv eingesetzt werden. Also benötigen diese Bereich auch weitergebildete PraxisanleiterInnen.
    Des Weitern gehört häufig zu den Aufgaben von PraxisanleiterInnen die Einarbeitung neuer Mitarbeiter, das Zeigen von Tätigkeiten bei sonstigen AZUBI`s wie z.B. Rettungsassitenten sowie die Betreuung von FachweiterbildungsteilnehmerInnen.
    (Hab` ich etwa noch etwas vergessen?)
    Alleine aus diesem Aufgabenspektrum heraus ergeben sich im Bereich ITS/Ana besondere Probleme und Fragestellungen.
    z.B.: Dürfen KrankenpflegeschülerInnen in den bereichen bestimmte Tätigkeiten selbstständig ausführen und wenn ja, was?
    Wie sind die Regelungen bei Euch?
    Gibt es bei Euch solche Regelungen?
    Und: Gibt es bei Euch weitergebildete PraxisanleiterInnen?
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    Geändert von fridolin (05.01.2010 um 17:01 Uhr)
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #2
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Praxisanleitung

    Hi
    Bei und sind auf der Intensivstation regelmäßig KPFSch., Rettungsass. und Fachschüler eingesetzt. ca. 3 Monate.
    In der Fachweiterbildung unseres Hauses ist so viel ich weiß die Praxisanleiterqualifikation mit drin, oft ist es aber so das gerade die Krankenpflegeschüler von Mitarbeitern ohne Qualifikation betreut werden.
    In der Vergangenheit ist es oft vorgekommen das dann mitarbeiter mit betreuungen aufgedrückt bekamen die das gar nicht wollten und das der Schüler das dann auch gemerkt hat. Mittlerweile machen wir das so , dass sie Leute die Spaß daran haben Betreuungen übernehmen egal ob mit oder ohne Quali.
    Gruß tOBBI

  3. #3
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Praxisanleitung

    Lieber Tobbi,
    In der Fachweiterbildung unseres Hauses ist so viel ich weiß die Praxisanleiterqualifikation mit drin...
    Bedeutet das, dass Euer Krankenhaus PraxisanleiterInnen ausbildet, Eure Station sehrwohl SchülerInnen hat, aber gar keinen ausgebildeten PraxisanleiterIn?
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  4. #4
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    554

    Standard AW: Praxisanleitung

    Mir tut sich da auch die Frage auf: In welcher Fachweiterbildung ist bei euch die PA Ausbildung drin? In der FWB I/A??
    Wäre mal ein interessanter Ansatz: Jeder Fachweitergebildete könnte danach auch als PA eingesetzt werden.....


    Gruß
    Heike
    Wer zuletzt lacht stirbt fröhlich

  5. #5
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Cool AW: Praxisanleitung

    Oh haueha, liebe rettungsmaus!
    Das gäbe aber ein fröhliches Durch- und Miteinander!
    Ich glaube, Tobbi meint mit "Fachweiterbildung" das hauseigene Weiterbildungsinstitut.
    Jaaa, Deutsch sein eben schwere Sprache -
    und ich bin auch schon des Öfteren darüber gestolpert.

    Viele liebe Grüße
    der Sprachstolperer
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  6. #6
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Praxisanleitung

    Ein anerkannter Praxisanleiter hat eine WB mit mind. 200 Stunden absolviert. Ich kann mir nur schwerlich vorstellen, dass diese Ausbildung in die WB FS A/I integriert ist.

    Elisabeth

  7. #7
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    37

    Schreiben AW: Praxisanleitung

    Die 200 Stunden können thematisch nur im geringen Maß in den mindestens 720 Stunden beinhaltet sein. Nach der FWB haben wir in den letzten Jahren ca. 20 Fachpflegende als PA weitergebildet (ITS u. A), wovon die meisten noch als solche agieren.
    Gruss aus Schwaben
    Dieter
    :five:

  8. #8
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Praxisanleitung

    „Das einschlägige Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege (KrPflG GuK) stammt vom 16. Juli 2003; dazu die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege (KrPfIAPrV) vom 10. Nov. 2003. Diese Verordnung bestimmt in § 2 (2): „Aufgabe der Praxisanleitung ist es, die Auszubildenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heranzuführen und die Verbindung mit der Schule zu gewährleisten ... Zur Praxisanleitung geeignet sind Personen ..., die über eine Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren sowie eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 200 Stunden verfügen." Die davon erfassten Berufsbezeichnungen sind die Gesundheits- und Krankenpflege und die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.“
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Praxisanleitung

    WomBat, noch "five" dazu

  9. #9
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    279

    Standard AW: Praxisanleitung

    Hi
    Also ich habe extra nochmal nachgeguckt. Und ich hatte recht.
    http://www.niels-stensen-kliniken.de...siepflege.html

    Auf Station ist es dann aber leider so, das viele der Fachweitergebildeten nur
    Lust auf Begleitung von Fachschülern haben und daher die Krankenpflegeschüler weiter von nicht Ausgebildeten mitgenommen werden.
    Gruß Tobbi

  10. #10
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Praxisanleitung

    Was lernen wir daraus? Jeder definiert die Inhalte seiner Ausbildung selbst und legt eigene Maßstäbe an die Qualität- Hauptsache die Stundenanzahl stimmt. *mehralsirritiert*

    Elisabeth

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Praxisanleitung, die Zwaite...
    Von fridolin im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.07.2017, 21:08
  2. praxisanleitung
    Von enielein im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 11:20
  3. Praxisanleitung, die Dritte...
    Von fridolin im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 22:08
  4. Praxisanleitung
    Von arnold kaltwasser im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 20:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •