Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 80

Thema: DGF-Fachkrankenpflegestandard

  1. #61
    madjep ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Linker Niederrhein
    Beiträge
    7

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    so, so - also haben München und der Niederrhein ja wohl etwas gemeinsam. Wie sieht es in den anderen Kliniken aus. Nähern die sich dem 1:1 Standard an? Wir sind zur Zeit weit weg und entfernen uns immer weiter von diesem Standard, oder?

  2. #62
    N2O ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    11

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    ich glaub es sieht überall gleichbeschissen aus, ausser es handelt sich um ne kleine privatklinik.
    wir gehören zu den öffentlichen und ich bin echt froh das ich nur im rahmen meine fwb auf its bin u danach wieder in der anästhesie, is ja nicht mehr schön wie es auf den stationen läuft. da werden die tiere im stall ja bald von mehr leuten betreut.
    großen respekt vor denen die das alles noch mit freude u elan machen!!!
    Mit Fenta pennt da

  3. #63
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Untermain
    Beiträge
    352

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    In der Mitte (Nordbayern) sieht`s nicht besser aus, seit Januar mehrere Stellen auf Intensiv (3 Stationen) und Anästhesie frei und zu besetzten. Keine Bewerber. Zu eine geplante Kapazitätenerweiterung und der dazugehörigen Personalaufstockung hat sich noch keiner Gedanken gemacht, ich glaub der Markt ist leer. Stopp der Überfischung des Pflegemarktes.

    Gruß der Randbayer
    At a cardiac arrest, the first procedure is to take your own pulse

  4. #64
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    926

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    Servus Randbayer,

    das kommt mir sehr bekannt vor. 17 Stellen in der Abteilung frei und über 100% Belegung, da kommt doch Freude auf. Wo sind bloß die Fachkräfte? Alle abgewandert? Kann ich verstehen, der Gedanke kommt mir selbst immer häufiger!

    Gruß,
    Monty
    Kein Puls, kein Ton, wir kommen schon!

  5. #65
    madjep ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Linker Niederrhein
    Beiträge
    7

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    Die Vermutung lag nahe, dass es überall so oder ähnlich wie bei uns ist. Jetzt habe ich aber ein Problem. Wie machen wir das mit der Professionalisierung der Pflege? Haben wir am Ende ganz viele Häutplinge, die zwar wissen was die "perfekte" Pflege beinhaltet und wie sie praktiziert wird? Aber wer sollen die Indianer sein, die das geforderte auch ausführen? Scheinbar gibt es nicht mehr all zu viele. Zumindest nicht am Niederrhein oder in Bayern!

  6. #66
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    Noch haben wir hier keine Probleme die Stellen auf der ITS besetzt zu bekommen. Unser Problem ist, dass es einfach viel zu wenig Stellen und auch im Verhältnis zu wenig KollegInnen mit FWB gibt...
    Die KollegInnen aus dem Haus wollen noch gerne im Bereich ITS arbeiten...
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  7. #67
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    Doch "Zeit politisch zu werden" ?

    Wenn ich die Programme der Parteien lese (siehe Thread von Randbayer in Zwai hier), dann fällt mir nur auf...wie verdammt, soll ich wählen?

    Unsere Politiker haben in einer schleimigen Nacht und Nebel Aktion die Eingangsvoraussetzungen für die Krankenpflege herabgesetzt, laufende werden Studien über Demografie und Gesundheit AN die Öffentlichkeit geschleudert (als wäre das neu, was die so herausgefunden haben wollen - diese SchlafSchaf Bande), gleichzeitig übersehen sie, was in den Krankenhäuser wirklich los ist und ich verzeihe ihnen es sogar noch, sollten sie mal Intensivpatient werden. Anscheinend sind sie entweder Privat oder glauben, auf der Intensiv werden sie nur von hochkaratigen Ärzten und mindestens 17 Schwestern pro Bett oder von hochkompetenten japanischen Pflege-Roboter versorgt.

    WomBat, Gute Nacht!

  8. #68
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    Am Rande, aber nicht uninteressant:

    Pflege vs. Fachpflege

    http://www.klinikum-traunstein.de/fi...bner_Dengl.pdf

    WomBat

  9. #69
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    Lieber WomBat,
    danke für den interessanten Link.
    Ohne nähere Erklärung halte ich die Ergebnisse für schwer interpretierbar, da alleine das Summieren der Prozentzahlen an mehreren Stellen mehr als 100 ergibt.
    Viele liebe Grüße
    fridolin
    - der Zahlen noch für das Werk des Teufels hält...
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  10. #70
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: DGF-Fachkrankenpflegestandard

    Hallo Fridolin!

    Stimmt, Du hast gut "aufgepasst", mir ist es beim betrachten der bunten Torten gar nicht wirklich aufgefallen!

    LG, WomBat

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •