Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: MedikamentenInkompatibilitäten

  1. #1
    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Garmisch-Partenkirchen
    Beiträge
    7

    Standard MedikamentenInkompatibilitäten

    Gibt es irgendwo eine Liste aus der ersichtlich ist welche Medikamente zusammen über den ZVK laufen dürfen und welche auf gar keinen Fall bzw.
    welche Medikamente zwingend allein laufen müssen ( z.b. Furosemid).

  2. #2
    madjep ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Linker Niederrhein
    Beiträge
    7

    Streik AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    Hallöle Carlos,
    von der Firma Braun gibt es ein PC-Programm (KIK). Sonst einfach mal beim Apotheker des Vertrauens nachfragen - die wissen meist bescheid welche Medis miteinander reagieren (sauer/ basisch).
    Übrigens: dieses Thema ist hier schon des öfteren behandelt worden. Versuche es doch mal mit der Suche. Gruß aus Krefeld

  3. #3
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Alpenrand
    Beiträge
    926

    Standard AW: MedikamentenInkompatibilitäten


  4. #4
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    Google mal mit Kompatibilität und Medikamente.

    Elisabeth

  5. #5
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    HAllo,

    suchen und schlau machen ist gut. Angeordnet werden müssen alle Medikamentengaben und damit auch die Kompatibilitäten von Arzt oder Apotheker. Da geht nix dran vorbei.
    Sören
    wat mut dat mut

  6. #6
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Pfeil AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    ...und wenn der Arzt inkompatibel, sorry, inkompetent ist und Medikamente anordnet, die nicht kompatibel sind und im Kathether miteinander reagieren, so ist doch immer die verabreichende Person mit schuld, denn sie hat nicht bedacht, dass zwischen 2 unterschiedlichen Medikamenten auch 0,9%-ige Kochsalzlösung verabreicht werden muss um eben diese Reaktionen zu verhindern.
    Beweise Du als Betroffene person einmal das Gegenteil - oder dolu,mentiert ihr dies auch immer schön?
    Viele liebe Grüße
    der lieber minimalistisch, aber juristisch ausreichend dokumentierende
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  7. #7
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    Fridolin!

    Off-topic: Dolumentieren! Klasse. Wir sollten das wirklich so benennen, es wird ja oft so empfunden. Ein "O" wäre evtl. auch passend, z.B. so: dolomentieren.

    On-topic: Du hast recht. Mitdenken müssen sollen wir auch dürfen und wollen.

    WomBat, ab sofort dolumentiere ich. OK, dann halt morgen.

  8. #8
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Breites Grinsen AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    Lieber WomBAt,
    Du hast doch bereits die Krone auf - die meisten Beträge, wenn ich mich nicht irre, hihihi!
    Und nun findest Du auch noch meine Internetschreibfehler-Attacken!
    Dies ist nun fast schon die Kaiserkrone würdig.

    Zitat:
    "Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten!"

    Aber auch ich bin nicht humorlos und habe mich vor Lachen abgerollt....

    Viele liebe Grüße an das Forum
    U N D
    den noch König
    und baldigen Kaiser
    WomBat

    Der noch lachende und demnächst dolomentierende
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  9. #9
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    672

    Standard AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    hallo @all,

    das Spülen zwischendurch ist ja nicht das Problem, weil meist noch eine Infusion läuft. Der Fragesteller meinte aber auch die parallele Konnektion von Medikamenten über Perfusor, wenn ich das richtig verstehe. Dies kann und muß schriftlich angeordnet werden.

    Gruß
    Sören
    wat mut dat mut

  10. #10
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: MedikamentenInkompatibilitäten

    Lieber Fridolin, ich bin froh, dass Du das als Spaß verstanden hast , ich habe mich bestimmt schon 787 mal (nur hier) fertyppt!

    Sören, wird wohl bald Zeit für den visitierende bzw. anwesenden Apotheker - clinical pharmacist - nach dem was ich so höre und sehe, ist das mit dem Anordnen seitens der Ärzte nicht immer so... .

    WomBat, eher compatible

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •