Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Hahnenbank

  1. #1
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    6

    PC Hahnenbank

    Hallo ihr lieben,
    habe mal total blöde frage!!!!
    bin auf einer neuen station auf der die Hahnenbänke beliebig oft mit 3-w-hähnen erweitert werden.
    Denn man kann aus "finanziellen gründen" ja keine größeren als 3-lumen zvk legen!!
    Mich würde echt mal interessieren ob das überhaupt so erlaubt ist????
    So rein Medizinisch/technisch??
    Ich finde es irgendwie nicht ok wie hier nach gut dünken hier und da n hahn eingebaut wird ohne auch nur einen gedanken an nen größeren zvk zu verschwenden!!
    Kenn ich so nicht und find ich auch nicht ganz korrekt! die "wir geben alles über die hahnenbank" geschichte!!

    Was meint Ihr??

    LG S

  2. #2
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Essen
    Beiträge
    217

    Standard AW: Hahnenbank

    Hi!

    Das ist doch super! "Alles über die Harnbank geben".
    Dann reicht doch auch ein Einlumen ZVK! Ist noch billiger.
    Und mann muss sich nicht ständig diese blöden Gedanken machen... kann das zusammen laufen, wirkt das dann nicht zu langsam, Boligaben vermeiden...

    Simon
    Alles wird gut !!!

  3. #3
    Gomers ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    tief im Osten
    Beiträge
    10

    Standard AW: Hahnenbank

    Das fiianzielle Problem kann doch wohl nicht das wichtigste sein! Klar verwenden wir auch 3Wege-Hähne in Folge - aber da sind doch schon bei der Kompatibilität der Medikamente Grenzen gesetzt - da muss dann eben ein mehrlumiger Katheter her! - und meist kriegen wir den auch! Ist sicher auch billiger als aller paar Stunden verstopfte Hähnchen auszutauschen, bloß weil sich so einiges nicht miteinander verträgt!
    Bei uns werden gar nicht erst einlumige ZVK gelegt, Minimum sind 3 Lumen, alles andere ist doch nur als Notfalllösung oder für intraoperative ZVD-Messung sinnvoll.

  4. #4
    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    43

    Standard AW: Hahnenbank

    Bei uns wird jeder Bettplatz direkt mit der Hahenbank aufgerüstet, was ich persönlich sowas von schwachsinnig halte, weil ja nicht jeder Patienten zehn Perfusoren laufen hat. Ich verwende die "Dinger" wirklich nur noch sehr selten.

  5. #5
    FKPD Gast

    Standard AW: Hahnenbank

    Hallo.

    IMHO ist das "dranfriemeln" von 1 bis max 2 DWH´s kurzfristig einigermaßen in Ordnung. Grundvoraussetzung ist, das deine Leute wissen, was, wann, wo angehangen werden kann.
    Auf "meiner" Station kommt bei jedem Patienten eine 5er Hahnenbank dran. Ab nem Trio ne 3er (an jeden Schenkel außer Furo) und bei nem Quinto an einen Schenkel eine 5er, an 2 ein 3er und an 2 gar nix (Furo und Katech´s mit Träger).

    Aber um auf deine Frage zurück zu kommen:
    Wenn du sauber arbeitest / alle DWH´s ordentlich anschließt, die Interaktionen der Medi´s beachtest und das System alle 24 Stunden wechselst, ist das rein rechtlich in Ordnung. Dann kannste dir ne 50er Hahnenbank bauen wenn du magst.

    Generell mal seh ich das so, das jede Kontanktstelle eine Infektionsgefahr bietet, du eine Unmenge an Mehrarbeit hast, wo du deinen Zeit besser besser nutzen kannst und für die 3-4 Dollar sich der ganze Aufwand nicht lohnt.

    Kostentechnisch und überhaupt von der Grundüberlegung her ist es Sinnig, schnellstmöglich einen Seldingerdraht in den Patienten zu werfen und auf
    2, 3 ,4 oder 5 Lumen aufzurüsten.
    Wenn ich mich nicht verrechnet habe, lohnt sich das ab dem dritten Tag, wenn du anstatt 3 DWH´s täglich 2 Lumen mit ner 3er oder 5er HB nimmst.

  6. #6
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Gilching/München
    Beiträge
    88

    Standard AW: Hahnenbank

    Hallo,
    auch wir verwenden Hahnenbanken, am "normalen" Ernährungsschenkel (VEL, Aminomix, Heparin, Kalium usw..) ist bei uns eine 5er Hanhnenbank Standard.
    Bei Katecholaminen verwenden wir die 3er-Bank wenn so viele Katis laufen, ansonsten nur einfache 3-Wegehähne (laufen bei uns ohne Träger)
    Bei uns werden meistens 3-4 Lumen ZVK´s gelegt, da wir nach Ph-Wert bzw. Verträglichkeit trennen.

    Grüße
    Groha
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


  7. #7
    FKPD Gast

    Standard AW: Hahnenbank

    Zitat Zitat von Groha
    Bei uns werden meistens 3-4 Lumen ZVK´s gelegt, da wir nach Ph-Wert bzw. Verträglichkeit trennen.
    Das ist ja Weltklasse. Hast du irgendwelche Kompatibilitätslisten oda sowas, womit ihr ph und Kompatibilität festlegt?
    Ich könnt kotzen, wenn ich weiße Placken in der Leitung seh, weil meine Leutz nicht richtig darauf achten, was passt und was net. Es macht sich nur keiner die Mühe, mal die "Rote Liste" o.ä. aufzuschlagen.
    Bitte PM oda öffentlich, wenn möglich. THX

  8. #8
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Gilching/München
    Beiträge
    88

    Standard AW: Hahnenbank

    Listen hab ich nicht, kann aber mal meine Leitung fragen ob sie mir die Datei gibt.
    Kann aber etwas dauern.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


  9. #9
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Gilching/München
    Beiträge
    88

    Standard AW: Hahnenbank

    So, hier ist die Liste. Ich hoffe sie kann euch etwas helfen.
    Schönes Wochenende
    Groha
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


  10. #10
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    44

    Standard AW: Hahnenbank

    Besten Dank - sehr interessant!
    EPO für alle!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •