Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 158

Thema: Sterbehilfe

  1. #81
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    846

    Standard AW: Sterbehilfe

    Moin,
    neues zum Thema Sterbehilfe aus den Niederlanden; dort gibt es seit Anfang März eine mobile Sterbehilfe.
    Mehr zu diesem Thema unter:
    http://www.spiegel.de/panorama/gesel...818531,00.html
    bzw.
    http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/49336
    Gruß

  2. #82
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    846

    Standard AW: Sterbehilfe

    Moin,
    Das generelle Verbot für dem ärztlich assistierten Suizid steht auf der Kippe: Jetzt hat das Berliner Verwaltungsgericht die einschlägige Regelung als verfassungswidrig eingestuft. Juristen sprechen von einem Durchbruch.
    mehr unter: http://www.aerztezeitung.de/politik_...2f+Sterbehilfe

    Unter http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1717806/ findet man ein Interview zum Thema: ""Es wird niemand zwanghaft am Leben erhalten"

    Gruß

  3. #83
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Sterbehilfe

    Danke, Ostfriesland!

    Elisabeth, Lutz Barth hat dazu ein Leserbrief geschrieben. Nach unten scrollen in dem obigen Link.

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  4. #84
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    846

    Standard AW: Sterbehilfe

    Moin,
    "Dann kommt die Kripo..."
    Gita Neumann begleitet Schwerkranke beim Suizid. Immer wieder versucht sie, die Menschen davon abzuhalten.
    In Deutschland schwankt der Sterbehilfe-Streit zwischen zwei Extremen. Die einen lehnen jede Beihilfe beim Suizid ab, andere wie Roger Kusch und der Verein Sterbehilfe Deutschland propagieren die Sterbehilfe und leisten sie oft. Für eine differenzierte Sicht plädiert die Berliner Psychologin und Philosophin Gita Neumann (60). Sie beschreibt in diesem Gespräch, wie und warum sie einige Male Suizidassistenz leistete - und wann dies nicht infrage kommt. Mit der Referentin beim Humanistischen Verband Deutschlands und Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin sprachMatthias Kamann. ...
    weiter geht es unter: http://www.welt.de/print/die_welt/po...die-Kripo.html
    Gruß

  5. #85
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Sterbehilfe

    Vielleicht ist es die Verzweifelung, die hinter jedem Suizid steht, die mich immer wieder erschrecken lässt. Ist unsere Gesellschaft wirklich so human, wie wir es uns wünschen? Oder ist es eher eine Träumerei?

    Wenn ich mich recht erinnere, dann haben ALS Pat. Angst, dass sie plötzlich keine Luft mehr bekommen. Ist das eigentlich wirklich so?

    Elisabeth

  6. #86
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    846

    Standard AW: Sterbehilfe

    Moin,
    der europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat heute ein Urteil inbezug auf verweigerte Sterbehilfe getroffen - allerdings beschränken die Richter ihr Urteil auf eine formale Beanstandung.
    Mehr Infos z.B. unter:
    http://www.aerztezeitung.de/politik_...2f+Sterbehilfe
    http://www.spiegel.de/panorama/justi...-a-845148.html
    oder
    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-11825097.html
    Gruß

  7. #87
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    846

    Standard AW: Sterbehilfe

    Moin,
    bei einer Forsa-Umfrage befürworten77 Prozent der Bevölkerung die Möglichkeit der ärztlichen Freitodhilfe. Die DGHS stellt die Studie unter http://www.dghs.de/presse/pressemitt...itodhilfe.html vor.
    Gruß

  8. #88
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    846

    Standard AW: Sterbehilfe

    Moin,
    im Ärzteblatt wurde eine erste Bilanz zur Sterbeklinik in den Niederlande veröffentlicht: http://www.aerzteblatt.de/archiv/132...r-Sterbeklinik
    Gruß

  9. #89
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: Sterbehilfe

    Zitat Zitat von ostfriesland
    ...
    bei einer Forsa-Umfrage befürworten77 Prozent der Bevölkerung die Möglichkeit der ärztlichen Freitodhilfe. ...
    Für mich tritt da immer wieder die Frage auf: Warum? Sterben ist heute dermaßen mit Ängsten belegt, dass man meinen könnte, am Lebensende steht für usn alle der blanke Horror. Kaum jemand kennt noch den physiologischen Ablauf des Sterbens. Wäre es net mal an der Zeit, den Horrorgeschichten etwas anderes gegenüber zu stellen?

    Elisabeth

  10. #90
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.262

    Standard AW: Sterbehilfe

    du meinst ein Bericht darüber wie schön es war?
    hmmm
    kann ich noch nicht machen...
    melde mich dann
    arnold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •