Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ventilation practioner m/w

  1. #1
    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Frage Ventilation practioner m/w

    Hallo allerseits!

    Nach endlos-frustranem Surfen im Netz seid Ihr meine letzte Hoffnung...
    Meinen Recherchen nach gibt es in Sachen "Atemtherapie/Beatmung"-WB
    zwei Angebote:
    1. "Atmungstherapeut" -> Ausbildungsstätte Asklepios-Kliniken / Bad Berka
    2. "Ventilation practioner" -> Ausb.stätte in Essen / www.bawig-essen.de

    Kennt Ihr vielleicht weitere in dieser Form, optimalerweise i.d. Region
    Berlin/Brandenburg?
    Hat jemand mit der "bawig" bzw. dem Kurs "Ventilation practioner" Erfahrungen
    gesammelt?

    Herzlichst
    Die Cordarexhexe

  2. #2
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Frage AW: Ventilation practioner m/w

    und was soll man/frau da lernen, was nicht in der Weiterbildung gelehrt wurde?
    unter den Begriffen wie Respiratory Therapist auch schon gesucht?

    http://forum.zwai.net/showthread.php...tory+Therapist

    so long arnold

  3. #3
    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Standard AW: Ventilation practioner m/w

    Hi Arnold!
    Auszug v.d. HP der bawig-essen.de:

    Modul 3, Ausbildung zum „Ventilation Practitioner m/w“

    Zugangsvoraussetzungen:

    Gesundheits- und Kranken/- Kinderkrankenpfleger/in und Zertifikat Modul 2 oder
    2 jähr. Fachweiterbildung Fachgesundheits- und Kranken/- Kinderkrankenpfleger/in für Intensivpflege und Anästhesie
    Inhalte:

    Psychologische und soziologische Auswirkungen der Langzeitbeatmung
    Kommunikation
    Anatomie/Physiologie Advanced
    Pathophysiologie des respiratorischen Systems Advanced
    Grundlagen der Diagnostik
    Grundlagen der Beatmung Advanced
    Besonderheiten der außerklinischen Beatmung Advanced
    Analgosedierungskonzepte
    Spezielle Beatmungskonzepte
    „Die schwierige Beatmung“
    „Exoten in der Beatmung“
    Atemgasklimatisierung
    Lagerungen Advanced
    Pflegetherapeutische Begleitmaßnahmen Advanced
    Tracheostoma Advanced
    Weaningstrategien
    Noninvasive Beatmung (NIV) Advanced
    Hand´s on –Training
    ALS - Megacode Training
    Hospitation 5 Tage auf einer der gen. Intensivstationen

    Prüfung:

    Erstellen einer Facharbeit (50 U. Std. werden hierfür anerkannt)
    Mündliche Prüfung vor einem Prüfungsgremium
    Abschluss:

    Zeugnis mit den Noten:
    - schriftliche Prüfung (Facharbeit)
    - mündliche Prüfung (Präsentation)
    Zertifikat mit dem Titel: „Ventilation Practitioner“
    zertifiziert und registriert durch die Stiftung Pflege
    Dauer:

    250 U.-Std. + 50 Std. Hospitation


    Gleiche Überlegung hatte ich übrigens auch.
    Die Tatsache, dass hier die FKP als eine der Zugangsvoraussetzungen genannt wird, ließ bei mir jedoch den Eindruck entstehen, es wäre eine
    Spezialisierung darüber hinaus.
    Deshalb meine Frage, ob jemand mit dieser WB Erfahrungen gesammelt hat.

    Danke für den Hinweis vom Respiratory Therapist. Da geht es aber um den
    "Atmungstherapeuten" der Asklepios-Fachkliniken in Süddeutschland...

    Noch jemand evtl. ´ne Idee?

    L.G.
    die Cordarexhexe

  4. #4
    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    43

    Standard AW: Ventilation practioner m/w

    Im Prinzip sind das alle keine staatlich anerkannten Weiterbildungen meine ich jedenfalls. Du zahlst ne Menge und bekommst nicht mehr geld dafür. Und vieles haste in der Weiterbildung auch schon gelernt. Wenn das Thema Beatmung weiter vertiefen willst, hol Dir ein gutes Buch das hat den selben Effekt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jet Ventilation
    Von Tempo im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:49
  2. Airway Pressure Release Ventilation
    Von Bastian im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 23:00
  3. Geräte für die Nicht-invasive Ventilation (war: 'Erfahrungen mit Maquet Servo i')
    Von Monty im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 14:29
  4. England und Anaesthesia Practioner - neue Rolle
    Von WomBat im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 20:58
  5. Nichtinvasive Ventilation
    Von poppi im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 15:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •