Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 77

Thema: Übergewichtige Patienten

  1. #51
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    Ich glaube ja.
    Der Mensch an sich ist für unsere modere Welt leider nicht reif genug (Kriege, Atom-Kraft, Waffen, usw.).
    Also muss er sich selbst kontrollieren. Und wer könnte das besser als die Uno bzw. die Regierungen?
    Wir haben doch eh´den Überwachungsstaat (Beispiele: Gesundheitskarte, Volkszählung,...), da machen doch Raucher- und BMI-Kontrollen am meisten Sinn.
    Dann kommt mir gerade noch eine Idee: wie wäre es denn, wenn es statt einer Gestapo ein BMIPo gäbe?
    Viele liebe Grüße
    fridolin

    P:S:: Unser Rücken muss ein Leben lang halten und ab 150 Kg aufwärts hilft auch Kinästhetic kaum mehr weiter...
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  2. #52
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    Fridolin!

    WomBat, habe die Ironie bemerkt

    Schuldfragen bei Krankheit katapultiert uns zurück in die "Dark Ages" des Mittelalters . Leider gibt es immer wieder Gruppierungen, die anscheinend genau in diese Richtung zielen. Holzauge sei Wachsam.
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  3. #53
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: Übergewichtige Patienten


  4. #54
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    Was für egoistische Menschen es doch gibt...

    Sind doch die meisten Pflegenden mit einem Körpergewicht des Patienten jenseits der 100 Kg-Marke deutlich überfordert.

    Da hilft auch Kinästhetik nicht mehr..

    Vielleicht braucht es eben doch halt eine "BMIPo"?

    Und diese Frau müsste eigentlich jeden Cent für die Rettung und den folgenden Krankenhausaufenthalt selbst zahlen!

    Viele liebe Grüße
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  5. #55
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bei Bregenz
    Beiträge
    476

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    Ohne adäquate Hilfsmittel werde ich keinen übergewichtigen Patienten/in in eine Tekla mobilisieren und auch nicht sonst wo hin.
    Ich kenne das Bari Air von KCI und das ist das einzige adäquate Bett zum mobilisieren.

    Dahingehend muss ich auf mich selbst achten und da ich selbständig bin, kann ich mir definitiv keinerlei Ausfall erlauben.

  6. #56
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.240

    Standard AW: Übergewichtige Patienten


  7. #57
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    Pericardinchen,

    scheint so, als hätten andere noch Geld für Ausfälle. Und schon immer gehabt. Oder dafür, uns reinigen - putzen - rumrennen und Sonstiges Tun zu lassen. Äh, ich meinte, es ist ihnen egal, was sie für ihr Geld kriegen. Wahrscheinlich macht es der "MIX", ein bisschen Fremdtätigkeit im ärztlichen Bereich gepaart mit ein bisschen Putzen rechnet sich doch.
    Ich will nicht so böse sein, es gibt ja Ansätze heutzutage .

    Allerdings, braucht es Lösungen für bariatrische Patienten. Bandscheiben (oder andere körperliche Strukturen) sind nicht die Lösung.

    WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  8. #58
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    2.783

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    Wir brauchen doch eine "BMIPo".
    Und: jeder Mensch mit einem BMI über 35 muss die gesamten Krankheitskosten, egal ob im Zusammenhang mit seinem Übergewicht oder nicht, aus eigener Tasche bezahlen. Jeden Cent.
    Wenn er kein Geld (mehr) hat, wir er auch nicht mehr behandelt, geschweige denn gepflegt. Und dies sollte weltweit gleich sein - ob dann noch so viel gefressen würde?
    Sorry!
    Viele liebe Grüße
    der fett wütende
    fridolin
    immer gelegentlich manchmal
    Wahlspruch: Dormicum macht den dicksten Bären stumm...

  9. #59
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    "Schuldfragen bei Krankheit katapultiert uns zurück in die "Dark Ages" des Mittelalters . Leider gibt es immer wieder Gruppierungen, die anscheinend genau in diese Richtung zielen. Holzauge sei Wachsam." WmBt in diesem Thread

    Was machen wir mit Menschen nach z.B. "selbstverschuldeten" Unfällen (Motorsäge, Auto, Sport, Haushalt usw.), BZ Spiegel nicht gemessen, Medikamente nicht richtig eingenommen, viel-viel zu spät zum Arzt, mörderische Internetpillen bestellt und geschluckt, Süchtige nach (was auch immer, bis hin zum Workalholic)...wenn das so weiter geht...wenn ich das weiterspinne bin ich im Genbereich (trotz bestimmter Erbmerkmale etwas getan was nicht zu den Genen passt - natürlich "evidenz-basiert") und so weiter. Das ist ein Horror Szenario.

    Schuldzuweisungen sind gegen mein persönliches Berufsverständnis. Siehe Ethik in Pflegeberufen beim ICN (International Council of Nurses). Ich bin in der Pflege, nicht Richter.

    Grüße, WomBat
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

  10. #60
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: Übergewichtige Patienten

    Der Fridolin, Der Fridolin, der Ironische. Er ist jeden Cent wert.

    Nur, ich möchte nicht, dass die "andere Fraktion" das missbraucht.

    WomBat, pssst, nicht weitersagen...ich glaube die haben ihre Augen und Ohren überall...(oh-oh, schon wieder so ein verdächtiges Symptom)
    Pflegefachkräfte sind nicht teuer, sie sind unbezahlbar!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Musikangebot für Patienten in der Einleitung/OP
    Von Monty im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.08.2015, 16:28
  2. 1 Nachtschwester für 36 Patienten
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 13:29
  3. Kleine Patienten auf der Intensiv..
    Von Tobbi im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 09:10
  4. WHO und Patienten Sicherheit
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 16:09
  5. Unerträgliches Durstgefühl bei ICU Patienten
    Von topolina im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 22:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •