Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mundpflege

  1. #1
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    17

    Standard Mundpflege

    Hallo,
    möchte hier mal hoffentlich sehr viele Meinungen lesen zum Thema Mundpflege bzw. Mundpflegelösungen.
    Nachdem bei uns vor vielen Jahren Beta-Mundpflegelösungen und von der Apotheke selbst hergestellte Lösungen auf Basis von was auch immer abgeschafft wurden und ersetzt wurden durch diverse selbst zubereitete Tees (basale Stimmulation), gewinne ich in letzter Zeit zunehmend den Eindruck, dass - wahrscheinlich auch im Rahmen von MRSA-Sanierungsversuchen- häufig auf desinfizierende oder sogar antibiotische Lösungen zurückgegriffen wird.
    Ist das so?
    Mit welchen Lösungen wird bei euch die Mundpflege durchgeführt?
    Warum ?

    Grüße
    volkmar

  2. #2
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    2.293

    Blinzeln AW: Mundpflege

    schonmal da geschaut:
    http://forum.zwai.net/showthread.php...ght=mundpflege
    so long arnold

  3. #3
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    17

    Standard AW: Mundpflege

    Hallo Arnold,
    vielen Dank für den Link-Tipp. Hilft mir aber nicht wirklich weiter, weil auch dort meine Frage nicht beantwortet wird.
    Der Cola Light Diskussion möchte ich mich nicht anschließen.
    Bleibt immer noch die Frage:
    Womit Mundpflege?
    Tee? Mineralwasser? Lemon-Sticks? Beta-Mundpflegelösung?
    Hexoral? oder??????

    Gruß
    engelbert

  4. #4
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    827

    Standard AW: Mundpflege

    Hallo Engelbert.

    Zitat Zitat von engelbert
    Womit Mundpflege?
    Zum Einstieg findest Du in diesem Artikel eine Übersicht der mehr oder weniger gängigen Mundpflegemittel.

    Weitere Aspekte gibt's hier nachzulesen.

    Welche Mittel sieht denn Euer Pflegestandard vor?

    Schönen Abend,

    hhe

  5. #5
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.136

    Standard AW: Mundpflege

    Die Serie von Gottschalck (et al) in "Pflege", die wissenschafltiche... aus der Schweiz ist vollständig in deutscher Sprache und spiegelt den Forschungsprozess ganz gut wieder, inkl. Empfehlungen (es wurden 4 oder 5 Artikel in Abständen veröffentlicht). Siehe Hans Huber Verlag. Geht nur mit Abo. Oder Zeitschrift suchen.

    WomBat, mund-ge-pflegt. Rosig, feucht, intakt. (Nein! nicht Im takt, sondern Intakt )

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. aktuelle Mundpflege
    Von tommi im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.01.2019, 19:34
  2. Unkonventionelle Mundpflege
    Von Elisabeth im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 09:53
  3. Mundpflege : gib´s was Neues ?
    Von prometheus im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 12:02
  4. Octenidin zur Mundpflege
    Von franzl im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 11:47
  5. Tubusumlagerung / Mundpflege
    Von ostfriesland im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 21:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •