Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 143

Thema: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

  1. #61
    gimlie ist offline registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    5

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Meine Kollegin und ich sind dabei einen Patienten in die Seitenlage zu drehen. Ich stütze den Patienten und meine Kollegin will als Stütze ein Kissen ins Bett legen, sie sagt: "So, ich stecke Ihnen dann ein grosses Kissen hinten rein!" Darauf der Patient:" Ähm, nein danke lieber erst mal an den Rücken legen."
    Vor lachen konnte ich kaum noch den Patient halte.

    Kleine Anmerkung ich habs geschafft.

    gruß
    gimlie

  2. #62
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Thema: Verlegung eines Patienten
    OA mit Deutschkenntnisse (mittelprächtig) zu Pflegemensch "Was tun Sie (da)?"
    Pflegemensch: "Wir legen den Patienten um."
    OA mit Ausdruck Entsetzt! "Nein, Nein, Nein..."
    Pflegemensch bringt OA in Shocklagerung.....

    WomBat, wurde zwar nicht dokumentiert, aber wer wird denn so sein, das nicht auch lustig zu finden

  3. #63
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Heute passiert:
    OÄ bringt einen Patienten nach AA in den AWR.
    Der Herr sitzt im Bett und lächelt, während ich die Übergabe bekomme.
    Zum Schluss die OÄ:"Ein wirklich sehr freundlicher Patient,
    nachdem ich mich vorgestellt habe, hat er 'Angenehm...' gesagt!
    Der gemeine ****(fügt den Namen unseres Stadtteils ein)- Patient sagt ja sonst nur: 'Aha.'

    Ich hab mich amüsiert, und mir gedacht,
    ich schreibs für die ZWAImeinde mal auf...
    auch wenn's ein wenig das Thema verfehlt.

    Schönen Abend,

    Madison
    (z.Zt. mit leerem Akku;-))
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  4. #64
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    157

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Wo wir kurz abschweifen...

    Während meiner Ausbildung, wir schrieben das Jahr 1999.

    Chefarzt während der Visite entrüstet, dass auf der Tageskurve das Alter des Patienten nicht vermerkt war.

    Er daraufhin zu seinem Gefolge:
    "Es gibt doch tatsächlich Schwestern, die können nichtmal das Geburtsdatum eines Patienten ausrechnen. Dabei geht das doch grade in diesem Jahr ganz einfach im DREISATZ!"

    Ich musste mich dezent aus dem Zimmer schleichen um nicht laut loszuprusten...
    Das war schon immer so, das war noch nie so und da könnt ja jeder kommen.....

  5. #65
    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    varel
    Beiträge
    4

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Um noch mehr abzuschweifen!!

    Ein Pat hat sich im Fahrstuhl erbrochen. Wir informierten die zuständige
    Reinigungskraft!

    Sie fragte uns darauf hin :" In welcher Etage" ??????

  6. #66
    Papuga Gast

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Zitat Zitat von masi74
    Um noch mehr abzuschweifen!!

    Ein Pat hat sich im Fahrstuhl erbrochen. Wir informierten die zuständige
    Reinigungskraft!

    Sie fragte uns darauf hin :" In welcher Etage" ??????
    Ein Patient hat sich erbrochen? Pfui, das war bestimmt schwierig

  7. #67
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    17

    Breites Grinsen AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Guten Tag!

    Habe Tränen gelacht, ganz großer Sport!
    Hier mein Beitrag:

    Junge engagierte Kollegin in Doku (Pat. beatmet, in Aufwach-&Weaningphase):
    Basale Stimulatio: Tiefenwahrnehmung mit Vibrax auf Matratze, Pat genießt Wahrnehmen der Körpergrenzen, orale Stimulation mit Joghurt, Pat erforscht Konsistenz mit Kauen und Schmatzen

    (Niedlich )

    In der Doku einer Verlegung aus anderem Haus laß ich zum Thema Inkontinenz:
    Patient ist Träger des gelben Gurtes

    Ich selber habe vor kurzem mit einem Augenarzt der ein Konsil machte über "Retina´s" geredet, kurz darauf schrieb ich in meiner Doku:
    Pup. eng gestellt, isocor, CR+/+, Retina klar

    Neuer Assistenzarzt dokumentierte nach Angehörigengespräch folgendes:
    Ehefrau stimmt Trachoetomie zu, sagt das Leben sei eben kein Ponyhof!

    Ich konnte über mich und die Kollegen herzlich lachen, toller Thread...

    Dopamin...
    ...und es geht weiter!

  8. #68
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    M/V
    Beiträge
    1.885

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Zitat Zitat von Dopamin

    Junge engagierte Kollegin in Doku (Pat. beatmet, in Aufwach-&Weaningphase):
    Basale Stimulatio: Tiefenwahrnehmung mit Vibrax auf Matratze, Pat genießt Wahrnehmen der Körpergrenzen, orale Stimulation mit Joghurt, Pat erforscht Konsistenz mit Kauen und Schmatzen

    (Niedlich )
    Stehe auf dem Schlauch- wo ist die Komik bzw. was ist niedlich?

    Elisabeth

  9. #69
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    269

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Jetzt muss ich auch noch etwas Wasser in den Wein schütten:

    Versprecher und manchen Verschreiber finde ich auch sehr lustig, auch über Dopamins Beitrag kann ich schmunzeln.
    Aber würde ich es in Patientenakten lesen, dann müsste ich nach dem Schmunzeln auch heftig mit dem Kopf schütteln, denn es ist schon sehr unprofessionell, etwas wie 'gelben Gurt' auch noch schriftlich zu machen. Schlimm genug, wenn sowas mündlich in einer Übergabe fällt.

    Spassverderbend

    Madison

    PS: @Dopa: Glückwunsch zur engagierten Kollegin.
    Hoffentlich wird sie gut gepflegt.
    Geändert von madison (23.09.2007 um 17:40 Uhr)
    Die Absicht bestimmt die Sicht.

  10. #70
    Registriert seit
    10.2004
    Beiträge
    2.129

    Standard AW: "Achtung, Patient beisst!" oder Die schönsten Dokumentationsblüten

    Für mich ist in Madisons [und Elizabeths] Beitrag viel Wahrheit.

    Das "komische" von dem "nicht komischen" zu trennen - Das ist gar nicht so einfach.

    Liebe Zwaimeinde, wo ist die Grenze? Wie die Soziologen sagen, Wo ist das Stopsignal?

    WomBat, sucht noch Klarheit (Klarheiter geht ja wohl nicht )

    PS eine Idee zu stoppen: mal auf die "Opfer der Komik" schauen...
    Geändert von WomBat (24.09.2007 um 00:05 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Etikett "schwieriger Patient"
    Von WomBat im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 22:11
  2. "Der elektronische Patient"....
    Von fridolin im Forum Aktuelles & Diverses
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 10:32
  3. Anbieter gesucht "Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen in Vollzeit"
    Von koroline234 im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:29
  4. "Beatmungs-Pfleger / Schwester" / Respiratory Therapist / Atmungstherapeut
    Von phil im Forum Weiterbildung & Praxisanleitung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 14:00
  5. Unterschied zwischen "PS" und "ASB" ???
    Von frido23 im Forum Anästhesiepflege / Intensivpflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 20:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •